US Army testet SPIKE SR

apf

28/01/2021

Am 28. Januar bestätigte Rafael Advanced Defense Systems Ltd., dass die U.S. Army jüngst den SPIKE SR (Short Range) Lenkflugkörper evaluiert hat. Die Live-Fire-Demonstration war Teil des Army Expeditionary Warrior Experiment (AWE) 2021. Rafael Systems Global Sustainment (RSGS), eine US-Tochtergesellschaft von Rafael, zeichnet sich für das Vorhaben verantwortlich.

AEWE 2021 bewertet fortschrittliche Technologien zur Unterstützung der Modernisierungsbemühungen der U.S. Army, einschließlich der sechs Modernisierungsprioritäten der Armee. Als tragbarer, elektro-optischer Lenkflugkörper, der für die moderne Infanterie von heute entwickelt wurde, ist SPIKE SR besonders gut geeignet, um die Letalität der Infanterie auf dem Gefechtsfeld zu erhöhen. Die SPIKE SR wurde vor allem als Short-range Anti-Tank Guided Weapon (ATGW) System (Panzerabwehrhandwaffe) entwickelt.

Testschießen während AWE.

Die SPIKE SR gehört zur Spike-Familie von Panzerabwehrlenkwaffen und ist eine leichte (10 kg), schultergetragene Munition mit einer erhöhten Reichweite von 2.000 Metern, die die Letalität auf der Ebene der einzelnen Trupps erhöht. Die Eigenschaften von SPIKE SR, einschließlich der einfachen Bedienung, ermöglichen es der Infanterie, sich schnell zu qualifizieren und mit minimalem Training ein hohes Einsatzniveau zu erreichen.

AEWE bewertete SPIKE SR als Präzisionsmunitionssystem für Infanterietrupps, für die Tragbarkeit, Gewicht und einfache Bedienung entscheidend sind. AEWE bewertete das System auch im Hinblick auf seine Fähigkeit, Nahkampfverbände in die Lage zu versetzen, das operative Umfeld zu beherrschen und neue Bedrohungen in einem Nahkampf zu bewältigen. Während der Demonstration wurden die SPIKE SR-Lenkflugkörper sowohl gegen statische als auch bewegliche Ziele im Tag- (EO) und Nacht (IR)-Modus eingesetzt. Zu den Herausforderungen gehörte die Überwindung von Sichtbehinderungen, die das Ziel effektiv aus dem Sichtfeld eliminierten. Vor Ort wurden U.S. Soldaten erstmalig geschult und damit in die Nutzung versetzt. Positiv fiel das geringe Gewicht auf, genauso wie die Letalität und die einfache Handhabung des Systems im Vergleich zu den derzeit von der US-Armee verwendeten Systemen.

„Es war uns eine große Ehre, dem AEWE-Team das fortschrittliche Raketensystem SPIKE SR zur Beurteilung vorzustellen. Dieses leichtgewichtige System kann die Letalität der Soldaten auf Truppebene, eine der Kernfähigkeiten der Armee, erheblich verbessern“, sagte Generalleutnant (ret.) Joe Anderson, Präsident und CEO von Rafael Systems Global Sustainment. „AEWE war eine wichtige Gelegenheit, SPIKE und mehrere andere Rafael-Systeme zu demonstrieren. Dazu gehörten Fire Weaver, unser Sensor-to-Shooter-System, und BNET, unser breitbandiges IP-SDR (Software Defined Radio). Diese Systeme können in Kombination mit SPIKE SR taktische Überlegenheit bieten, indem sie eine hohe Manövrierfähigkeit und Tödlichkeit ermöglichen. Das Live-Feuer demonstrierte die Effektivität von SPIKE und bot eine gute Gelegenheit für ein Feedback der Soldaten aus erster Hand!“

Wirkung im Ziel.

Die jetzige SPIKE SR wurde erstmals im Jahr 2016 an die Nutzer ausgeliefert. Erstnutzer waren die israelischen Streitkräfte. Erstmals wurde 2002 eine SPIKE SR als schultergestützte Fire-and-Forget-Waffe mit einer Minimumreichweite von 50 m und einer maximalen Reichweite von bis zu 1000 Metern angegeben. Das Gesamtgewicht des Flugkörpers und seiner Einweg-Werfereinheit betrug 9 kg. Eine neuere Version der SPIKE SR mit weiterentwickeltem Suchkopf (ungekühlter IIR-Suchkopf mit drei hochauflösende (HD) Tageslichtkameras) und Antriebssystem wurde 2012 angekündigt. Die Einweg-Panzerabwehrwaffe „Fire-and-Forget“ ist für den Einsatz gegen Ziele in Sichtweite vorgesehen. Die Systemlänge beträgt 980 mm und das Gesamtgewicht 9,8 kg, wovon die CLU 1,2 kg wiegt. Als Gefechtskopf soll ein Tandem-Panzerabwehrsprengkopf HEAT mit einer Durchschlagskraft von bis zu 800 mm RHA zum Einsatz kommen. Eine Penetration Blast Fragmentation (PBF) Gefechtskopfvariante ist für die Anti-Struktur-Fähigkeit verfügbar. Der Mehrzweck-Gefechtskopf-Flugkörper hat einen optionalen verzögerten Detonationsmodus.

Neben Israel nutzt auch Singapur die SPIKE SR.

Video vom U.S. Army Test

apf

Ähnliche Artikel

Artillerie: MBDA und KMW intensivieren Zusammenarbeit

Artillerie: MBDA und KMW intensivieren Zusammenarbeit

MBDA Deutschland und Krauss-Maffei Wegmann (KMW) haben ein Memorandum of Understanding (MoU) zur Zusammenarbeit im Rahmen des zukünftigen „System Indirektes Feuer“ der Bundeswehr unterzeichnet. Ziel ist die Entwicklung und Implementierung von Lenkflugkörpern mit...

Luxemburg beschafft 80 leicht gepanzerte Fahrzeuge über NSPA

Luxemburg beschafft 80 leicht gepanzerte Fahrzeuge über NSPA

Wie die NSPA am 7. Juni meldet, hat der stellvertretende Premierminister und Verteidigungsminister Luxemburgs, François Bausch, die Beschaffung von 80 Command Liaison and Reconnaissance Vehicles (CLRV) für die luxemburgischen Streitkräfte angekündigt, vorbehaltlich...

jQuery( document ).ready(function() { jQuery('input.et_pb_searchsubmit').val('Suche'); });