SCHOTT hat MEGADraw übernommen

apf

05/02/2021

Wie SCHOTT, weltweit führender Hersteller von Spezialglas und Faseroptik, am 21. Januar 2021 bekannt gab, hat der deutsche Spezialist den wehrtechnischen Anteil „MEGADraw“ von INCOM USA in 2020 übernommen. Mit dieser Akquisition hat SCHOTT sein bestehendes breites Portfolio für Defense & Security weiter ausgebaut, insbesondere seine führende Position im Segment faseroptischer Inverter und Straight Thrus bis zu 2,5 μm für Bildverstärker-Röhren (I²Tubes). Diese kommen zum Beispiel in Restlichtverstärkern wie Nachtsichtbrillen zum Einsatz. SCHOTT verfügt somit über die komplette Technologie- und Produktionsbreite von vor allem in den USA eingesetztem Low-Expansion- bis zu nun verfügbarem weltweit genutzten High-Expansion-Inverter- und Straight-Thru-Material.

apf

Ähnliche Artikel

trigalight – Alles aus einer Hand und aus der Schweiz

trigalight – Alles aus einer Hand und aus der Schweiz

Von der ersten Idee bis zum fertig verpackten Produkt – es braucht viele einzelne Arbeitsschritte, bis eine trigalight Selbstleuchtquelle die zuverlässige Zielerfassung bei Dunkelheit ermöglicht. Das einzigartige Herstellungsverfahren der Selbstleuchttechnologie...

Eurosatory: EODH und KMW erneuern ihre Zusammenarbeit

Eurosatory: EODH und KMW erneuern ihre Zusammenarbeit

Nach der langjährigen und erfolgreichen strategischen Zusammenarbeit zwischen EODH und KMW (Krauss-Maffei Wegmann, Teil der KNDS Gruppe) in den letzten 20 Jahren, wurde am 16. Juni ein neuer Rahmenvertrag mit erweitertem Inhalt auf der Eurosatory unterzeichnet. So...

$( document ).ready(function() { $('input.et_pb_searchsubmit').val('Suche'); });