Liebherr wird Teil des MQ-25 Teams

apf

09/02/2021

Die Liebherr-Aerospace Lindenberg GmbH wird im Auftrag von Boeing den Stellantrieb für den Fanghaken für das unbemannte Tankflugzeug MQ-25A Stingray der U.S. Navy liefern. Der Auftrag, der auch zusätzliche Qualifikationstests beinhaltet, ist der erste, der von Boeing Defense, Space & Security an die Liebherr-Aerospace Lindenberg GmbH vergeben wurde.

Die Liebherr-Aerospace Lindenberg GmbH ist das Kompetenzzentrum der Liebherr Gruppe für Flugsteuerung, Betätigungssysteme, Hydraulik und Fahrwerkssysteme mit Sitz in Lindenberg (Deutschland). Der Firmenstandort in Toulouse (Frankreich) koordiniert alle Aktivitäten in den Bereichen Luft- und Raumfahrt sowie Transportsysteme. Die Palette der von Liebherr produzierten Luftfahrtausrüstungen für den zivilen und militärischen Bereich umfasst Flugsteuerungs- und Betätigungssysteme, Getriebe, Fahrwerke und Luftmanagementsysteme sowie Elektronik. Diese Systeme werden neben Zivilflugzeugen auch in Kampfflugzeugen, Militärtransportern, militärischen Trainingsflugzeugen, zivilen Hubschraubern und Kampfhubschraubern eingesetzt.

Boeing hat jetzt den Auftrag zur Lieferung des MQ-25A Stellantriebs für den Fanghaken erteilt. Der Heckhaken ist eine Vorrichtung, die es Flugzeugen ermöglicht, für Landungen auf kurzen Landebahnen, wie z.B. auf Flugzeugträgern, schnell abzubremsen. Die MQ-25 wird das erste trägerbasierte unbemannte Luftfahrzeug sein, das von der U.S. Navy eingesetzt wird. Sie soll eine zuverlässige Luftbetankung gewährleisten.

MQ-25 während eines Testflugs. (Foto: Boeing/Dave Preston)

apf

Ähnliche Artikel

USMC führt ersten Flug des AH-1Z mit Link-16 durch

USMC führt ersten Flug des AH-1Z mit Link-16 durch

Wie Bell Textron und Northrop Grumman am 7. Juni vermelden, hat das United States Marine Corps (USMC) einen ersten Testflug mit der neuen Link-16-Hardware und -Software durchgeführt und dabei eine Zwei-Wege-Verbindung zwischen dem AH-1Z Viper-Hubschrauber und einer...

RUAG erhält SAR Approval für J85-GE21-Triebwerke

RUAG erhält SAR Approval für J85-GE21-Triebwerke

RUAG hat ein SAR Approval (Source Approval Request) für Wartungs- und Instandhaltungstätigkeiten an General Electric (GE) J85-GE21-Triebwerken von der Bundesregierung der Vereinigten Staaten von Amerika erhalten. Nur Lieferanten mit SAR Approval werden bei...

Schweiz: Tiger F-5 der Luftwaffe abgestürzt

Schweiz: Tiger F-5 der Luftwaffe abgestürzt

Wie das VBS meldet, ist am 26. Mai in der Früh im Raum Melchsee-Frutt ein Tiger F-5 der Schweizer Luftwaffe abgestürzt. Der Pilot konnte sich mit dem Schleudersitz retten und blieb unverletzt. Ein Sprecher des VBS: „Heute Morgen um ca. 09.00 Uhr ist im Raum...

jQuery( document ).ready(function() { jQuery('input.et_pb_searchsubmit').val('Suche'); });