In-Service Support für schwedisches Luftverteidigungssystem

apf

23/02/2021

Diehl Defence erhielt von der schwedischen Beschaffungsbehörde FMV einen Servicevertrag über 3 Jahre, um die hohe Verfügbarkeit sowie die Einsatzbereitschaft des schwedischen Luftverteidigungssystems Eldenhet 98 weiterhin sicherzustellen. Die Auftragsvergabe folgte auf die Lieferung und Übergabe des IRIS-T SLS Waffensystems in 2020. Die schwedische IRIS-T-SHORAD-Konfiguration ist auf einem Hägglunds-BV-410-Träger und einem Diehl-ML-98-Startgerät installiert und wurde nach mehreren erfolgreichen Schusskampagnen auf dem Erprobungsschießplatz Vidsel im schwedischen Luftverteidigungsregiment eingeführt. Mit diesem Vertrag setzt Diehl Defence eine langjährige bewährte Zusammenarbeit mit den schwedischen Streitkräften fort.

apf

Ähnliche Artikel

HENSOLDT liefert Funkaufklärungssystem an NATO-Länder

HENSOLDT liefert Funkaufklärungssystem an NATO-Länder

Der Sensor-Lösungsanbieter HENSOLDT liefert ein mobiles System zur taktischen Funkaufklärung an zwei NATO-Länder. Ein entsprechender Auftrag über einen zweistelligen Millionenbetrag wurde jetzt unterzeichnet. Das System zur Überwachung und Analyse des gegnerischen...

$( document ).ready(function() { $('input.et_pb_searchsubmit').val('Suche'); });