ESG und VirtaMed beschließen strategische Partnerschaft

apf

17/03/2021

Im Rahmen einer strategischen Partnerschaft bündeln die ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH und die schweizerische VirtaMed AG ihre jahrelangen Erfahrungen und jeweiligen Stärken im Bereich der simulationsgestützten Aus- und Weiterbildung im Medizinbereich. Künftig bieten beide Unternehmen gemeinsam innovative, kundenspezifische und virtual-reality-basierte Simulationslösungen für die Aus- und Weiterbildung von Ärzten und sanitätsdienstlichem Fachpersonal an – zugeschnitten auf die besonderen Anforderungen der Bundeswehr sowie weiterer militärischer und behördlicher Kunden sowohl im klinischen als auch militär-medizinischen Bereich.

Neben dem bereits bestehenden Portfolio an Simulatoren, entwickeln beide Unternehmen neue maßgeschneiderte Simulatoren und Simulationsumgebungen für die besonderen Bedürfnisse der Kunden mit mobilen und ortsfesten Lösungen. Damit entstehen in einer sicheren Umgebung individuell nutzbare Plattformen für die gezielte und realitätsnahe Aus- und Weiterbildung. Mit diesen Lösungen und Services tragen ESG und VirtaMed nicht nur zum Erhalt, sondern zur nachhaltigen Steigerung der Einsatzbereitschaft und somit auch zum Schutz der militärischen und zivilen Einsatzkräfte bei.

„Wir freuen uns sehr auf die kommende Zusammenarbeit mit VirtaMed und sind sicher, dass wir damit echten zusätzlichen Mehrwert für unsere Kunden bieten können – zielgerichtet, innovativ und modern“, sagte Christoph Otten, CEO der ESG anlässlich des Beginns der strategischen Kooperation.

Dr. Raimundo Sierra, CEO und Mitgründer von der VirtaMed AG ergänzte: „Wir sehen hier großartige Möglichkeiten, mit einem starken Partner wie der ESG neue Trainingslösungen zu entwickeln, in die wir die Expertise von VirtaMed für simulatorbasiertes medizinisches Training einbringen.“ Dr. Sierra ergänzte: „Wir freuen uns sehr auf die grenzüberschreitende Zusammenarbeit mit der ESG, das durch ihr breit aufgestelltes Netzwerk und Experten erlauben wird, den hochspezifischen Anforderungen der Klientel zu entsprechen.“

Maßgeschneiderte Simulatoren und Simulationsumgebungen: vom Einzel- bis zum Gruppentraining. (Foto: ESG/VirtaMed AG)

apf

Ähnliche Artikel

AFCEA: Autarke Notbeleuchtung, immer und überall

AFCEA: Autarke Notbeleuchtung, immer und überall

Zur schnellen und flexiblen Versorgung von militärischen und zivilen Einsatzkräften mit einer stromnetzunabhängigen und leistungsfähigen Beleuchtung, hat die SETOLITE Lichttechnik GmbH das System XLD Compact mit Notstromversorgung und Stativ entwickelt. Es besteht aus...

Diehl liefert Penetrator-Gefechtsköpfe

Diehl liefert Penetrator-Gefechtsköpfe

Am 29. Juli 2021 erhielt Diehl Defence vom Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw)den Auftrag zur Lieferung von Mk-83-Trojan-Improved-Penetrator(TIP)-Gefechtsköpfen. Die Mk 83 TIP werden als Alternativgefechtsköpfe für die...

$( document ).ready(function() { $('input.et_pb_searchsubmit').val('Suche'); });