Vereinfachte Integrationsfähigkeit

apf

22/03/2021

Fischer Connectors verbessert die Integrationsfähigkeit der vielseitigen Plug & Play Fischer Freedom Serie. Die Produktlinie wurde um neue Produkte und Zubehör erweitert, die es Entwicklungsingenieuren ermöglichen, das Kabelmanagement entsprechen ihren SWaP-Anforderungen (Größe, Gewicht, Leistung) weiter zu optimieren und flache Steckverbinder, Kabelkonfektionen und aktive Komponenten problemlos in verschiedene Materialen, selbst in flexible Gewebe, zu integrieren.

Einfache Integration: zwei kürzlich erfolgte Anwendungen

Die mehrfach ausgezeichnete Fischer Freedom Technologieplattform ermöglicht Entwicklungsingenieuren mehr Technologie und Funktionalität in feste, tragbare oder am Körper tragbare Geräte und Ökosysteme in Märkten wie Verteidigung und Sicherheit, Medizin, Mess- und Regeltechnik, Industrie- und Bauwesen, Robotik, Wearable sowie Internet der Dinge (IdD) zu integrieren. Die beiden folgenden kürzlich in der Verteidigung und Industrie lancierten Anwendungen zeigen, wie die einzigartigen Eigenschaften der Fischer Freedom™ – einfache 360 Grad-Steckmöglichkeit, einfache Reinigung und Integration dank flachem und ergonomischen Design – OEM-Integratoren von Nutzen sind.

Die robuste Nähverbindung des neuen Fischer Freedom Quick Detach System ermöglicht es, flexibles Material einfach in ein potenzielles Panel umzuwandeln, z.B. strapazierfähige Abdeckplanen/Zelte, Segel, Fahrzeugreifenabdeckungen und intelligente Rucksäcke. Der Adapter und der Haltering des Systems erleichtern die schnelle Montage und den Austausch von Dosen. (Foto: Fischer Connectors)

apf

Ähnliche Artikel

AFCEA: Autarke Notbeleuchtung, immer und überall

AFCEA: Autarke Notbeleuchtung, immer und überall

Zur schnellen und flexiblen Versorgung von militärischen und zivilen Einsatzkräften mit einer stromnetzunabhängigen und leistungsfähigen Beleuchtung, hat die SETOLITE Lichttechnik GmbH das System XLD Compact mit Notstromversorgung und Stativ entwickelt. Es besteht aus...

Diehl liefert Penetrator-Gefechtsköpfe

Diehl liefert Penetrator-Gefechtsköpfe

Am 29. Juli 2021 erhielt Diehl Defence vom Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw)den Auftrag zur Lieferung von Mk-83-Trojan-Improved-Penetrator(TIP)-Gefechtsköpfen. Die Mk 83 TIP werden als Alternativgefechtsköpfe für die...

$( document ).ready(function() { $('input.et_pb_searchsubmit').val('Suche'); });