Vereinfachte Integrationsfähigkeit

apf

22/03/2021

Fischer Connectors verbessert die Integrationsfähigkeit der vielseitigen Plug & Play Fischer Freedom Serie. Die Produktlinie wurde um neue Produkte und Zubehör erweitert, die es Entwicklungsingenieuren ermöglichen, das Kabelmanagement entsprechen ihren SWaP-Anforderungen (Größe, Gewicht, Leistung) weiter zu optimieren und flache Steckverbinder, Kabelkonfektionen und aktive Komponenten problemlos in verschiedene Materialen, selbst in flexible Gewebe, zu integrieren.

Einfache Integration: zwei kürzlich erfolgte Anwendungen

Die mehrfach ausgezeichnete Fischer Freedom Technologieplattform ermöglicht Entwicklungsingenieuren mehr Technologie und Funktionalität in feste, tragbare oder am Körper tragbare Geräte und Ökosysteme in Märkten wie Verteidigung und Sicherheit, Medizin, Mess- und Regeltechnik, Industrie- und Bauwesen, Robotik, Wearable sowie Internet der Dinge (IdD) zu integrieren. Die beiden folgenden kürzlich in der Verteidigung und Industrie lancierten Anwendungen zeigen, wie die einzigartigen Eigenschaften der Fischer Freedom™ – einfache 360 Grad-Steckmöglichkeit, einfache Reinigung und Integration dank flachem und ergonomischen Design – OEM-Integratoren von Nutzen sind.

Die robuste Nähverbindung des neuen Fischer Freedom Quick Detach System ermöglicht es, flexibles Material einfach in ein potenzielles Panel umzuwandeln, z.B. strapazierfähige Abdeckplanen/Zelte, Segel, Fahrzeugreifenabdeckungen und intelligente Rucksäcke. Der Adapter und der Haltering des Systems erleichtern die schnelle Montage und den Austausch von Dosen. (Foto: Fischer Connectors)

apf

Ähnliche Artikel

C-130J Super Hercules der Luftwaffe erstmals in Deutschland

C-130J Super Hercules der Luftwaffe erstmals in Deutschland

Am Montag, 20. Juni, landete die erste C-130J Super Hercules der Luftwaffe erstmals in Berlin auf deutschem Boden. Anlaß ist die am Mittwoch beginnende Luftfahrtmesse ILA 2022. Derzeit ist das neuste taktische Transportflugzeug der Luftwaffe noch in der Testphase und...

Eurodrohne vergibt Großauftrag an Kappa optronics

Eurodrohne vergibt Großauftrag an Kappa optronics

Airbus als Konsortiumsführer dem deutsche Kameraexperten Kappa optronics einen Großauftrag über Sensoren vergeben. Nach eigener Angabe überzeugte die Kompetenz der Deutschen für luftfahrttaugliche Bildverarbeitungssysteme. Kappa optronics ist damit Teil des...

$( document ).ready(function() { $('input.et_pb_searchsubmit').val('Suche'); });