Verschiebung Security Forum

apf

13/04/2021

Die Veranstalter – WELP Holding GmbH, Förderkreis Heer, TDW Gesellschaft für verteidigungstechnische Wirksysteme mbH und der Mönch Verlag – geben gekannt, dass aufgrund der aktuellen Restriktionen und neuen Entwicklungen zur COVID-19-Pandemie keine sichere Planung des Security Forums in Schrobenhausen am 17. Juni 2021 zulässt.

„Bedauerlicherweise sind wir aus diesem Grund gezwungen, das Security Forum zu verschieben. Wir freuen uns aber schon jetzt über einen persönlichen Dialog im Jahr 2022 mit Ihnen und vielen weiteren Gästen zum Thema „Ballistik und Sprengung“, so Ronald Gerschewski, Geschäftsführender Gesellschafter der WELP Holding GmbH. Den neuen Termin für das Security Forum soll bereits in Kürze mitgeteilt werden. Geplant ist eine Veranstaltung im Frühsommer 2022.

apf

Ähnliche Artikel

C-130J Super Hercules der Luftwaffe erstmals in Deutschland

C-130J Super Hercules der Luftwaffe erstmals in Deutschland

Am Montag, 20. Juni, landete die erste C-130J Super Hercules der Luftwaffe erstmals in Berlin auf deutschem Boden. Anlaß ist die am Mittwoch beginnende Luftfahrtmesse ILA 2022. Derzeit ist das neuste taktische Transportflugzeug der Luftwaffe noch in der Testphase und...

Eurodrohne vergibt Großauftrag an Kappa optronics

Eurodrohne vergibt Großauftrag an Kappa optronics

Airbus als Konsortiumsführer dem deutsche Kameraexperten Kappa optronics einen Großauftrag über Sensoren vergeben. Nach eigener Angabe überzeugte die Kompetenz der Deutschen für luftfahrttaugliche Bildverarbeitungssysteme. Kappa optronics ist damit Teil des...

$( document ).ready(function() { $('input.et_pb_searchsubmit').val('Suche'); });