Übernahme der Telerob durch AeroVironment abgeschlossen

04/05/2021

Der US-amerikanische Konzern AeroVironment, Inc., ein weltweit führender Anbieter von intelligenten Multi-Domain-Robotersystemen, gab am 4. Mai bekannt, dass das Unternehmen die Genehmigung der deutschen Regierung erhalten hat und die bereits angekündigte Übernahme der Telerob Gesellschaft für Fernhantierungstechnik mbH, Ostfildern, zum Abschluss gebracht hat. Telerob operiert nun als hundertprozentige Tochtergesellschaft von AeroVironment.

 „Wir heißen das talentierte Telerob-Team willkommen und freuen uns darauf, unseren Kunden in den Vereinigten Staaten und in mehr als 50 verbündeten Staaten auf der ganzen Welt ein noch größeres Leistungsspektrum bieten zu können“, sagte Wahid Nawabi, seit 2016 Präsident und Chief Executive Officer von AeroVironment.

„Das gesamte Telerob-Team freut sich über den Zusammenschluss mit AeroVironment. So können wir unser erweitertes Angebot sowohl an bestehende als auch an neue Kunden auf der ganzen Welt liefern“, sagte Norbert Gebbeken, Geschäftsführer der Telerob Gesellschaft für Fernhantierungstechnik mbH. „Die Bereitstellung intelligenter, bereichsübergreifender Robotiklösungen, sowohl in der Luft als auch am Boden, kann einer noch größeren Anzahl an Kunden helfen, ihre Einsätze erfolgreich durchzuführen. Die künftige Zusammenarbeit mit dem AeroVironment-Team birgt das Potenzial, noch überzeugendere Lösungen für verschiedene Bereiche und Branchen zu schaffen.“

Wahid Nawabi, Präsident und Chief Execurive Officer von AeroVironment: „Mit der Übernahme von Telerob haben wir unser Portfolio an intelligenten, domänenübergreifenden Robotersystemen erheblich erweitert – von kleinen und mittleren unbemannten Flugsystemen über taktische Raketensysteme bis hin zu unbemannten Bodenfahrzeugen.“ (Foto: AeroVironment, Inc.)

Telerob wurde 1994 gegründet und bietet die branchenweit fortschrittlichsten unbemannten Bodenfahrzeuge an, darunter die UGV-Familien telemax und tEODor EVO, voll ausgestattete Einsatzfahrzeuge sowie Schulungs-, Reparatur- und Supportservices. Die hochmodernen Lösungen von Telerob führen eine Vielzahl gefährlicher Missionen sicher und effektiv aus, wie beispielsweise die Beseitigung von Kampfmitteln (EOD), die Handhabung von Gefahrgut (HAZMAT) und die Erkundung chemischer, biologischer, radiologischer und nuklearer Bedrohungen (CBRN). Die robusten UGVs von Telerob sind geländegängig und verfügen über einige der modernsten, spezialisierten Präzisionsmanipulatoren, Autonomiefunktionen sowie eine intuitive Bedienung und bieten so ein hohes Maß an Einsatzflexibilität. Telerob hat in über 45 Länder Kunden und stellt Lösungen für zahlreiche Anwendungsbereiche, wie innere Sicherheit, Notfallmaßnahmen und Verteidigung, her.

Stefan Nitschke

Ähnliche Artikel

Save the dates: Enforce Tac und KSK-Symposium

Save the dates: Enforce Tac und KSK-Symposium

„Nach unglaublichen 2 Jahren Pause können wir es kaum erwarten, endlich wieder die Halle 12 für unsere Aussteller und Besucher zu öffnen. Wir sind – wie auch in den letzten Jahren – überwältigt von dem Zuspruch und der Herzlichkeit unserer Kunden. Dafür können wir uns...

Qualität rechnet sich

Qualität rechnet sich

Interview mit Helmut Rauch, CEO Diehl Defence GmbH & Co. KG und Mitglied des Vorstands der Diehl Stiftung & Co. KG. Aus der aktuellen Ausgabe der WEHRTECHNIK. wt-4-2021-Interview-DIEHLHerunterladen

$( document ).ready(function() { $('input.et_pb_searchsubmit').val('Suche'); });