HENSOLDT beruft Celia Pelaz in den Vorstand

10/05/2021

HENSOLDT beruft Celia Pelaz zum 01. Juli 2021 in den Vorstand des Unternehmens. Dort verantwortet sie künftig als Chief Strategy Officer die strategische Ausrichtung und die Geschäftsentwicklung des Unternehmens. Parallel dazu wird Celia Pelaz weiterhin die Division Spectrum Dominance and Airborne Solutions sowie HENSOLDT Ventures leiten. Mit diesem Schritt wird der Vorstand von HENSOLDT von drei auf vier Mitglieder erweitert.

Johannes Huth, Aufsichtsratsvorsitzender von HENSOLDT: „Mit der Erweiterung und diverseren Aufstellung des Vorstands schafft HENSOLDT die ideale Voraussetzung, um als globale Marke weiter wachsen zu können. Celia Pelaz passt schon seit Jahren perfekt zu HENSOLDT. Sie steht für Sachverstand, strategische Weitsicht und Innovationskraft und ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihr.“

Thomas Müller, CEO von HENSOLDT: „Ich freue mich sehr, dass mit Celia Pelaz eine überaus erfahrene, sehr technologieaffine und weithin geschätzte Kollegin in den Vorstand rückt. Sie hat viele unserer strategischen Initiativen und vor allem unsere Internationalisierung in den vergangenen Jahren maßgeblich mitgestaltet und vorangetrieben. Zudem hat sie HENSOLDT in den strategisch wichtigen Bereichen Cyber, Artificial Intelligence und Data Mining optimal aufgestellt. Mit ihr als Vorständin für Strategie und Geschäftsentwicklung sind wir bestens gerüstet, um HENSOLDTs Position als führender europäischer Champion im Bereich der Verteidigungs- und Sicherheitselektronik weiter auszubauen.“

Celia Pelaz ist bereits seit 19 Jahren für HENSOLDT und vormals Airbus tätig. Seit April 2018 verantwortet sie die Division Spectrum Dominance and Airborne Solutions. Davor war sie Leiterin der strategischen Geschäftsentwicklung. Diese Aufgabe umfasste neben Strategiethemen auch die Unternehmenskommunikation, die internationalen Geschäfte sowie die M&A-Aktivitäten des Unternehmens. Zuvor hatte Celia Pelaz diverse Führungspositionen bei Airbus bzw. den Vorgängerunternehmen inne. Celia Pelaz hat einen Abschluss in Wirtschaftsingenieurwesen der Universität der Handelskammer Bilbao (Escuela Universitaria de la Cámara de Comercio de Bilbao).

Pressemitteilung

Ähnliche Artikel

C-130J Super Hercules der Luftwaffe erstmals in Deutschland

C-130J Super Hercules der Luftwaffe erstmals in Deutschland

Am Montag, 20. Juni, landete die erste C-130J Super Hercules der Luftwaffe erstmals in Berlin auf deutschem Boden. Anlaß ist die am Mittwoch beginnende Luftfahrtmesse ILA 2022. Derzeit ist das neuste taktische Transportflugzeug der Luftwaffe noch in der Testphase und...

Eurodrohne vergibt Großauftrag an Kappa optronics

Eurodrohne vergibt Großauftrag an Kappa optronics

Airbus als Konsortiumsführer dem deutsche Kameraexperten Kappa optronics einen Großauftrag über Sensoren vergeben. Nach eigener Angabe überzeugte die Kompetenz der Deutschen für luftfahrttaugliche Bildverarbeitungssysteme. Kappa optronics ist damit Teil des...

$( document ).ready(function() { $('input.et_pb_searchsubmit').val('Suche'); });