Česká zbrojovka Group hat Akquisition von Colt abgeschlossen

apf

24/05/2021

Die Česká zbrojovka Group SE (CZG) gab am 24. Mai bekannt, dass die Übernahme von 100% des Aktienkapitals der Colt Holding Company LLC (Colt), der Muttergesellschaft des US-amerikanischen Waffenherstellers Colt’s Manufacturing Company LLC sowie der kanadischen Tochtergesellschaft Colt Canada Corporation, erfolgreich abgeschlossen wurde, nachdem alle erforderlichen Genehmigungen der US-amerikanischen und kanadischen Behörden erteilt wurden.

CZG und Colt sind zuversichtlich, dass der Zusammenschluss erhebliche operative, kommerzielle und F&E-Synergien für das kombinierte Unternehmen bringen wird, das im Jahr 2020 einen Pro-Forma-Jahresumsatz von mehr als 570 Millionen US-Dollar erwirtschaftet und mehr als 2.000 Mitarbeiter in der Tschechischen Republik, den Vereinigten Staaten, Kanada und Deutschland beschäftigt.

„Mit dieser Akquisition haben wir eine strategische Beziehung zwischen CZG und Colt geschaffen, die bedeutende Chancen für die Gruppe mit sich bringen wird. Wir werden uns darauf konzentrieren, unseren Kunden weiterhin qualitativ hochwertige Produkte in einer nahtlosen Art und Weise zu liefern, während wir die vielen Synergien nutzen, die durch diese Akquisition entstehen. Wir sind zuversichtlich, dass dieser Zusammenschluss sowohl für unsere Kunden als auch für unsere Aktionäre Werte schaffen und diese ikonischen Marken stärken wird“, sagte Lubomír Kovařík, Chairman und President von CZG. „Dieser Zusammenschluss bestätigt auch unser Engagement auf dem nordamerikanischen Markt, der ein integraler Bestandteil unserer Wachstumsstrategie ist“, fügte er hinzu.

Dank dieser Akquisition gewinnt CZG weitere Produktionskapazitäten und positioniert sich, um ein führender Schusswaffenhersteller und ein wichtiger Partner weltweit für Militär, Strafverfolgungsbehörden und kommerzielle Kunden zu werden. „Colt freut sich, seine Kräfte mit CZG zu bündeln. Wir sind stolz auf unser Erbe und glauben, dass die Stärke der kombinierten Unternehmen und die vielen Synergien, die durch den Zusammenschluss entstehen, es uns ermöglichen werden, unsere Wurzeln zu ehren und gleichzeitig die Zukunft der Marke Colt zu sichern. Wir freuen uns darauf, weiterhin unsere qualitativ hochwertigen Produkte zu liefern und gleichzeitig in der nahen Zukunft in Innovationen und neue Produktangebote zu investieren. Wir glauben an die erfolgreiche Verbindung unserer Unternehmenskulturen, an die bewährten Leistungen unserer Teams und an die Komplementarität der Marken CZ und Colt“, so Dennis Veilleux, Präsident und CEO von Colt.

apf

Ähnliche Artikel

Krauss-Maffei Wegmann und DEFENTURE planen Kooperation

Krauss-Maffei Wegmann und DEFENTURE planen Kooperation

Das deutsche Systemhaus für Kampfpanzer und Kampfsysteme Krauss-Maffei Wegmann (KMW) und der niederländische Hersteller für Sonderfahrzeuge Defenture beabsichtigen eine enge strategische Zusammenarbeit. Ein Letter of Intent (LoI) ist von beiden Häusern bereits...

$( document ).ready(function() { $('input.et_pb_searchsubmit').val('Suche'); });