Veränderung in der Geschäftsführung der BwConsulting

01/06/2021

Philip von Haehling verlässt nach fast fünf Jahren sehr erfolgreicher Tätigkeit auf eigenen Wunsch zum 31. Mai 2021 das Geschäftsführungsteam der BwConsulting, um sich einer neuen Herausforderung im Kontext Digitalisierung und Verwaltungsmodernisierung zu widmen.

Seine Nachfolge wird vom Bundesministerium der Verteidigung als Gesellschaftervertreter festgelegt. Bis zur Berufung eines neuen Geschäftsführungsmitglieds wird die Gesellschaft von Michael Rogasch allein geführt.

Philip von Haehling hat seit 2016 maßgeblich die Neuaufstellung der BwConsulting vorangetrieben. Dazu zählten die klare Fokussierung der Beratungsleistungen auf die Bedarfe im Verteidigungsressort, die weitere Professionalisierung des Beratungsansatzes mit Blick auf die ressortspezifischen Rahmenbedingungen, der erfolgreiche Umbau der BwConsulting in eine agile Organisation sowie die deutliche Erweiterung der Beratungskapazitäten.

Philip von Haehling verläst die BwConsulting. (Foto: BwConsulting)

Pressemitteilung

Ähnliche Artikel

trigalight – Alles aus einer Hand und aus der Schweiz

trigalight – Alles aus einer Hand und aus der Schweiz

Von der ersten Idee bis zum fertig verpackten Produkt – es braucht viele einzelne Arbeitsschritte, bis eine trigalight Selbstleuchtquelle die zuverlässige Zielerfassung bei Dunkelheit ermöglicht. Das einzigartige Herstellungsverfahren der Selbstleuchttechnologie...

Eurosatory: EODH und KMW erneuern ihre Zusammenarbeit

Eurosatory: EODH und KMW erneuern ihre Zusammenarbeit

Nach der langjährigen und erfolgreichen strategischen Zusammenarbeit zwischen EODH und KMW (Krauss-Maffei Wegmann, Teil der KNDS Gruppe) in den letzten 20 Jahren, wurde am 16. Juni ein neuer Rahmenvertrag mit erweitertem Inhalt auf der Eurosatory unterzeichnet. So...

$( document ).ready(function() { $('input.et_pb_searchsubmit').val('Suche'); });