Slowakische F-16 Vipers fliegen mit R&S Funkkommunikation

06/07/2021

Dank der Zusammenarbeit zwischen Rohde & Schwarz (R&S) und Lockheed Martin ist die slowakische Luftwaffe der nächste Kunde, der F-16-Flugzeuge erhält, die mit sicherer Kommunikation von Rohde & Schwarz ausgestattet sind. Die slowakische Luftwaffe wird Mitte der 2020er Jahre 14 F-16 Block 70 Viper-Flugzeuge erhalten. Um die lokalen Support- und Servicekapazitäten für die Luftwaffe zu erhöhen, wird die Slowakei auch ein universelles Funktestgerät R&S URTS beschaffen.

Rohde & Schwarz wird das AN/ARC-238 Software Defined Radio (SDR) liefern, die Bezeichnung der US-Regierung für die R&S MR6000R/L-Funkgeräte des unabhängigen Unternehmens.

Laut Stefan Pleyer, Vice President Market Segment Avionics, Rohde & Schwarz, „sind unsere softwaredefinierten Bordfunkgeräte ein Game Changer für jede Luftwaffe, die die F-16 nutzen. Wir sind stolz darauf, dass unser bewährtes Engagement für Qualität und Verantwortlichkeit von Lockheed Martin anerkannt wurde.“

Das AN/ARC-238-System besteht aus zwei Transceivern: einem ferngesteuerten Transceiver, der im Avionikschacht installiert ist, und einem Transceiver im Cockpit, der über ein lokales Bedienfeld zugänglich ist. Beide decken den Frequenzbereich von 30 MHz bis 400 MHz ab und unterstützen die NATO-Frequenzsprung-Algorithmen (TRANSEC) HAVE QUICK II und SATURN.

Rohde & Schwarz ist der bevorzugte Lieferant für die luftgestützte Funkkommunikation der neuen Serienflugzeuge F-16 Block 70. Die Viper ist die neueste und modernste F-16-Produktionskonfiguration.

(Foto: Lockheed Martin)

Pressemitteilung

Ähnliche Artikel

HENSOLDT modernisiert Kennungssysteme der Luftwaffe

HENSOLDT modernisiert Kennungssysteme der Luftwaffe

Im Zuge der Modernisierung aller Freund-Feind-Kennungssysteme (IFF; Identification-friend-or-foe) der NATO auf den besonders gesicherten neuen „Mode 5“-Standard rüstet der Sensor-Lösungsanbieter HENSOLDT Luftraumüberwachungsradare der Luftwaffe mit IFF-Systemen der...

HENSOLDT demonstriert luftgestützte SIGINT-Fähigkeiten

HENSOLDT demonstriert luftgestützte SIGINT-Fähigkeiten

Technologien und Einsatzmodi der luftgestützten Signal-Aufklärung (Signal Intelligence, SIGINT) hat der Sensor-Lösungsanbieter HENSOLDT bei einer Testflugkampagne auf dem Fliegerhorst Hohn in Schleswig-Holstein erfolgreich demonstriert. Ziel der zusammen mit der GFD...

jQuery( document ).ready(function() { jQuery('input.et_pb_searchsubmit').val('Suche'); });