Slowakische F-16 Vipers fliegen mit R&S Funkkommunikation

06/07/2021

Dank der Zusammenarbeit zwischen Rohde & Schwarz (R&S) und Lockheed Martin ist die slowakische Luftwaffe der nächste Kunde, der F-16-Flugzeuge erhält, die mit sicherer Kommunikation von Rohde & Schwarz ausgestattet sind. Die slowakische Luftwaffe wird Mitte der 2020er Jahre 14 F-16 Block 70 Viper-Flugzeuge erhalten. Um die lokalen Support- und Servicekapazitäten für die Luftwaffe zu erhöhen, wird die Slowakei auch ein universelles Funktestgerät R&S URTS beschaffen.

Rohde & Schwarz wird das AN/ARC-238 Software Defined Radio (SDR) liefern, die Bezeichnung der US-Regierung für die R&S MR6000R/L-Funkgeräte des unabhängigen Unternehmens.

Laut Stefan Pleyer, Vice President Market Segment Avionics, Rohde & Schwarz, „sind unsere softwaredefinierten Bordfunkgeräte ein Game Changer für jede Luftwaffe, die die F-16 nutzen. Wir sind stolz darauf, dass unser bewährtes Engagement für Qualität und Verantwortlichkeit von Lockheed Martin anerkannt wurde.“

Das AN/ARC-238-System besteht aus zwei Transceivern: einem ferngesteuerten Transceiver, der im Avionikschacht installiert ist, und einem Transceiver im Cockpit, der über ein lokales Bedienfeld zugänglich ist. Beide decken den Frequenzbereich von 30 MHz bis 400 MHz ab und unterstützen die NATO-Frequenzsprung-Algorithmen (TRANSEC) HAVE QUICK II und SATURN.

Rohde & Schwarz ist der bevorzugte Lieferant für die luftgestützte Funkkommunikation der neuen Serienflugzeuge F-16 Block 70. Die Viper ist die neueste und modernste F-16-Produktionskonfiguration.

(Foto: Lockheed Martin)

Pressemitteilung

Ähnliche Artikel

Bundeswehr modernisiert Luftraumüberwachung

Bundeswehr modernisiert Luftraumüberwachung

Am 22. Juli 2021 hat das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung (BAAINBw) mit dem Auftragnehmer Hensoldt Sensors GmbH einen Vertrag über die Herstellung, Lieferung und Installation von vier Großraumradargeräten zur Luftraumüberwachung geschlossen....

Neue FARP-Lösungen für Spezialkräfte

Neue FARP-Lösungen für Spezialkräfte

Anlässlich der Spezialkräfte-Messe SOFINs zeigte der zivile und militärische Betankungsspezialist TITAN DEFENSE aus Frankreich im Juni seine e-FARP-Lösungen als Innovationen für Spezialeinheiten. e-FARP ist eine 100% elektrische FARP (Forward Area Refuelling Point)...

LITEF goes digital – mit virtuellem Showroom

LITEF goes digital – mit virtuellem Showroom

Mit einem virtuellen Showroom bietet LITEF seinen Kunden seit Kurzem die Möglichkeit, sich in digitaler Form einen Überblick über das umfangreiche Produktportfolio zu verschaffen. Das Freiburger Technologieunternehmen sieht den Showroom jedoch nicht nur als eine...

jQuery( document ).ready(function() { jQuery('input.et_pb_searchsubmit').val('Suche'); });