Jährliches trilaterales Treffen der Armeechefs von Deutschland, Österreich und der Schweiz

07/07/2021

Der Chef der Schweizer Armee, Korpskommandant Thomas Süssli, empfängt den Generalstabschef des Österreichischen Bundesheeres, General Robert Brieger, und den Generalinspekteur der deutschen Bundeswehr, General Eberhard Zorn, vom 7. bis 9. Juli 2021 in der Ostschweiz.

Dieses Treffen findet im Rahmen der regelmäßigen trilateralen D-A-CH Gespräche statt. Dabei sollen insbesondere die aktuelle Sicherheitslage, die Herausforderungen im Bereich der Streitkräfteentwicklung sowie die trilaterale Zusammenarbeit in der Ausbildung erörtert werden.

Bei einem Besuch im Wiederholungskurs des Panzerbataillons 12 der Mechanisierten Brigade 1 erhalten die Delegationen einen Einblick in die Ausbildung der Milizarmee. Ebenfalls auf dem Programm steht ein Gespräch mit Behördenmitgliedern aus dem Kanton St. Gallen.

Pressemitteilung

Ähnliche Artikel

Die Schweiz und das Milizsystem: Eine Armee für alle

Die Schweiz und das Milizsystem: Eine Armee für alle

Die Schweiz ist ein Land, das seit den napoleonischen Kriegen mit keinem anderen Staat mehr im Krieg war und seit dem Sonderbundskrieg von 1847, einem Bürgerkrieg, keine militärische Auseinandersetzung auf seinem Territorium mehr hatte. Für einen zentral zwischen...

$( document ).ready(function() { $('input.et_pb_searchsubmit').val('Suche'); });