Die CBRNe, C-IED und EOD-Gemeinschaft trifft sich in Italien

apf

09/08/2021

Dank der herrschenden Pandemie fallen seit mehr als einem Jahr fast alle Veranstaltungen aus. Der Austausch zwischen Nutzern und der Wehrtechnischen Industrie ist dadurch sehr eingeschränkt. Die Hersteller wollen wieder wissen, welche Fähigkeitsforderungen und Planungen es bei den Streitkräften gibt und die Nutzerseite will endlich wieder die Neuheiten und Produktverbesserungen sehen, anfassen und testen können.

Die größte Veranstaltung im Bereich CBRNe (Chemical, Biological, Radiological, Nuclear and Explosive defense, deutsch: ABC-Abwehr) in Europa findet dieses Jahr vom 5. bis 7. Oktober 2021 an der italienischen streitkräftegemeinsamen ABC-Abwehrschule (Joint NBC Defense School) in Rieti statt. Durchgeführt wird die Veranstaltung durch NCT-Events, CBRNe Society und IB Consultancy aus den Niederlanden.

Drei Veranstaltungen unter einem Dach

Im Grunde finden hier gleich drei Veranstaltungen parallel unter einem Dach statt. Neben den CBRNe und eXplosive Konferenzen werden auch eine Messe mit den Neuheiten aus den Bereichen ABC-Abwehr und C-IED/EOD und Trainings-Sitzungen durchgeführt. 2019 konnte die NCT Europe Veranstaltung in Wien über 400 Teilnehmer begeistern, zusammen mit 47 Ausstellern, 40 Vortragenden und 13 Trainingteams. Insgesamt kamen Besucher aus 49 Ländern zusammen. Hier kommen die internationalen Kommandeure der CBRNe-Einheiten, zivile Ersthelfer, Strafverfolgungsbehörden und Industrievertreter zusammen. In Italien wird nicht nur die CBRNe Europe stattfinden, sondern auch gleichzeitig die NCT eXplosive Europe und die NCT PRO Trainings Europe – dann als eine Veranstaltung unter dem Titel NCT Europe 2021. Der Anteil Explosive Europe findet in Kooperation mit dem Counter-Improvised Explosive Devices Center of Excellence (C-IED CoE) statt.

Anmeldung hier: https://nct-events.com/event/nct-cbrne-europe-2021

Als Sprecher in Italien haben bisher zugesagt: Brigadegeneral (ret.) William King (Chairman der Konferenz und ehemaliger kommandierender General 20th CBRNE Command der U.S. Army), Oberstleutant Edoardo Cavalieri d’Oro (Leiter CBRN Einheit der Feuerwehr Mailand), Oberst Carlos Ardanaz Ibáñez (Direktor der spanischen CBRN Schule), Major Christian Resch (Forschung & Entwicklung im österreichischen Verteidigungsministerium), Dr. Richard Schoske (Leiter der Detektion und Diagnostik Abteilung der Defense Threat Reduction Agency, USA), Christopher Connolly (EOD Einheit der Boston Polizei), Oberstleutnant Gunter Povoden (Leiter der Chemie Abteilung im österreichischen ABC-Abwehrzentrum).

Themen der NCT Europe werden unter anderem die Beseitigung von UXOs (Unexploded Ordnance, deutsch: Blindgänger) und Landminen nach Konflikten sein und die zukünftigen Herausforderungen im Gebiet CBRN Gegenmaßnahmen. Es werden einige Fallstudien vorgestellt. Weitere Themen sind Reaktion auf IED-Bedrohungen in urbanen Umgebungen, forensische Explosivstoff-Untersuchungen, bewährte Praktiken bei der Explosivstoff-Beseitigung (gelernte Lektionen), Unbemannte Systeme (Bedrohungen und Lösungen), sowie Forschung und Innovation in CBRNe Fähigkeitenentwicklung, Herausforderungen für zivile CBRNe Ersthelfer und COVID-19 Krisenbewältigung in Italien.

Neben den Konferenzen werden die Soldaten- und Ersthelfer-Teams die Möglichkeit haben, live unterschiedlichste CBRNe-Szenarien zu trainieren und gleichzeitig die neusten Technologien der teilnehmenden Unternehmen zu testen. Die Szenarien hier sind: Geiselbefreiung (unter ABC-Bedingungen), U-Bahn Lagen, ABC-Lagen auf dem Gefechtsfeld, Bombenbaulabor, RAD LIVE AGENT sowie der Einsatz in Tunneln (Tunnel Rat). Die Trainings finden unter anderem auf dem “NUBICH” (NUclear, BIological, CHemical) Trainingsgelände statt, einem ehemaligen Flughafen, rund 2 Kilometer von der CBRN Schule entfernt. Als Austeller sind unter anderem vor Ort: Kärcher Futuretech, Bruker, Heyl, SIGA, 3M, Meridian, Emergent BioSolutions, BMD, ThermoFischer, FLIR, Bertin, NBC Sys, Brumola sowie viele andere.

apf

Ähnliche Artikel

„Dominanz von Landstreitkräften im Full Spectrum Warfare”

„Dominanz von Landstreitkräften im Full Spectrum Warfare”

Interview mit Daniel Lay, Head of Business Development DND-Digital. wt: Kürzlich hat das Heer auf einem FKH-Symposium noch einmal klargestellt, dass die Digitalisierung und Vernetzung, und damit die Führungsfähigkeit, die oberste Priorisierung hat. Neben Funkgeräten...

Sichere Komplettlösung für mobile Einsatzkräfte

Sichere Komplettlösung für mobile Einsatzkräfte

Gemeinsam mit den Technologiepartnern Panasonic, B&T Solutions und Tonfunk hat IT-Sicherheitsexperte Rohde & Schwarz Cybersecurity eine multifunktionale Komplettlösung zur Unterstützung mobiler Einsatzkräfte entwickelt. Das flexible System begleitet...

SIG SAUER bringt MCX-SPEAR auf den Markt

SIG SAUER bringt MCX-SPEAR auf den Markt

SIG SAUER teilte am 13. Januar mit, dass die MCX-Baureihe um das neue MCX-SPEAR erweitert wird. MCX-SPEAR ist die kommerzielle Variante der U.S. Army Next Generation Squad Weapon (NGSW) für die Munitionsart 277 SIG FURY. Das MCX-SPEAR wurde mit direktem Input von...

$( document ).ready(function() { $('input.et_pb_searchsubmit').val('Suche'); });