RCH155 mit Hunter-Killer-Fähigkeit

apf

26/08/2021

Am 18. August zeigte Krauss-Maffei Wegmann (KMW) die neuen Fähigkeiten seiner RCH155. Diese kann in der Fahrt auf Gegner mit Steilfeuer wirken und hat zum Selbstschutz eine verbesserte Hunter-Killer-Fähigkeit erhalten. Damit kann Sie im direkten Beschuss sich gegen gepanzerte Gegner wehren. Vor Ort wurde ein Hartziel auf 500 m erfolgreich bekämpft. Gegen abgesessene Bedrohungen oder halbharte Ziele kann sie zudem die neu integrierte FLW200 zum Einsatz bringen. Hinzu kommt als Schutzfaktor der Spektralnebel. Wir berichteten bereits darüber:

Jetzt hat KMW ein Video veröffentlicht, das diese Fähigkeiten zeigt:

apf

Ähnliche Artikel

20 Jahre Unimog-Fertigung in Wörth

20 Jahre Unimog-Fertigung in Wörth

Das Mercedes-Benz Werk Wörth feiert ein besonderes Jubiläum: Seit 20 Jahren wird hier der Unimog produziert. Nachdem das Fahrzeug über viele Jahre im Schwesterwerk Gaggenau gefertigt wurde, zog die Produktion des Universal-Motor-Geräts im Jahr 2002 von Gaggenau in das...

KMW liefert Ausbildungssystem an Schweden

KMW liefert Ausbildungssystem an Schweden

Das Beschaffungsamt der schwedischen Streitkräfte (FMV) hat KMW (Krauss-Maffei Wegmann) beauftragt, eine weitere Kabine für den Überschlagtrainer der schwedischen Armee zu liefern. Die Vertragsunterzeichnung fand auf der internationalen Messe für Training und...

$( document ).ready(function() { $('input.et_pb_searchsubmit').val('Suche'); });