PELI Products zeigt neueste Kofferlösung

14/09/2021

PELI Products präsentiert auf der DSEI 2021 in London seine High-End-Kofferlösungen. Sie sind das Ergebnis von mehr als 65 Jahren Erfahrung in der Entwicklung kundenspezifischer Kofferlösungen für militärische Anforderungen sowie den Einsatz im Luft- und Raumfahrtbereich. Die im Rotationsgussverfahren hergestellten Koffer können vollständig an Kundenanforderungen angepasst werden, um den bestmöglichen Schutz für empfindlichste Geräte – darunter vor allem Flugzeugkomponenten und -motoren, Unterwasserfahrzeuge, Drohnen aller Art, Waffen und Raketen, Satelliten, Roboter, elektronische Geräte – zu bieten. Der Kunde profitiert hierbei von der weltweit einzigartigen Expertise eines renommierten Marktführers für Spritzguss- und Rotationsguss-Koffer. Zudem profitieren Nutzer aus dem Bereich der Luft- und Raumfahrt von den einzigartigen technischen Eigenschaften der Produkte. Um den sich ständig verändernden Kundenanforderungen gerecht zu werden, führt Peli-Hardigg regelmäßig Produkttests durch.

Das Material, aus dem die Kofferlösungen der LIGHT LIFT-Serie hergestellt werden, macht die Koffer bis zu 30% leichter als herkömmliche rotationsgeformte Produkte, was erhebliche Logistikeinsparungen mit weniger Personal- und Ressourcenbedarf nach sich zieht. Die in London gezeigte neue Kofferfamilie ist auf Zwei- oder Vier-Mann-Trageanwendungen mit einer maximalen Zuladung von 136 kg (Gesamtgewicht Koffer und Inhalt) ausgerichtet. Die Serie bietet den gleichen Schutz und besteht die gleichen strengen MIL-SPEC-Tests wie herkömmliche rotationsgeformte Gehäuse von Peli-Hardigg. Sie verfügen über die beliebte „Catch & Strike“-Hardware, um den Deckel fest zu befestigen, und versenkte Griffe, um ein Abscheren oder Hängenbleiben zu verhindern. Zu den weiteren konfigurierbaren Hardwareoptionen gehören Kunststoff- oder Metallgriffe, luftdichte Konstruktion mit PRV-Ventilen, Kantenrollen, Feststellteile und Feuchtigkeitsindikatoren.

Das Produktangebot von PELI Products mit mehr als 500 Gehäusegrößen wird den harten militärischen Anforderungen gerecht. (Foto: PELI Products)

Stefan Nitschke

Ähnliche Artikel

AFCEA: Autarke und mobile Stromversorgung für abgesetzte Kräfte

AFCEA: Autarke und mobile Stromversorgung für abgesetzte Kräfte

„Der Bedarf an mobilem Strom im Einsatz steigt rapide“ – Das USMC (2019) ermittelte 2019 eine Steigerung des mobil verwendeten Stroms um 700% über die vorangegangenen fünf Jahre. Die gleiche Steigerung wurde bis 2022 vorausprognostiziert und wurde in diesem Jahr...

AFCEA-Neuheit: LED-System für ein sicheres Leiten von Bewegungsströmen

AFCEA-Neuheit: LED-System für ein sicheres Leiten von Bewegungsströmen

Die Idee des Konzeptes geht auf eine Anfrage der Schweizer Streitkräfte zurück. Daraus hat die SETOLITE Lichttechnik GmbH ein LED-System für das sichere Leiten von Bewegungsströmen – Personen, Fahrzeugen, etc. – gemacht, um zum Beispiel Evakuierungen aus Gefahrenzonen...

$( document ).ready(function() { $('input.et_pb_searchsubmit').val('Suche'); });