DSEI: Lincad präsentiert BLOCS Etikettendrucker für den einfachen und sicheren Transport von Militärbatterien

15/09/2021

Lincad (Stand H2-580) hat ein innovatives Batterielogistik- und Betriebskonformitätssystem (BLOCS) entwickelt, das den Etikettendruck mit dem Ladezustand von Batterien ermöglicht. Das System wird direkt an kompatible, in Betrieb befindliche Lincad-Batteriekonditionierer und -Ladegeräte angeschlossen und ermöglicht den sicheren, weltweiten Transport von Batterien für militärische Operationen in Übereinstimmung mit den Vorschriften der International Air Transport Association (IATA).

Der BLOCS-Etikettendrucker druckt automatisch ein Statusetikett für jede geladene oder entladene Batterie aus, auf dem genaue Ladezustandsdaten und andere Batterieinformationen angegeben sind. Das System ermöglicht den gleichzeitigen Anschluss von bis zu 16 Konditionierungsgeräten für eine schnelle Verarbeitung und einen rationalisierten Logistikprozess. Mit dem sechskanaligen Armada-Konditionierer von Lincad können bis zu 192 Batterien gleichzeitig verarbeitet werden.

Das Gesamtsystem umfasst Ladegeräte und den Drucker. (Grafik: Lincad)

Die IATA-Vorschriften verlangen, dass Lithium-Ionen-Batterien beim Lufttransport einen Ladezustand von 30 Prozent oder weniger aufweisen. Das BLOCS-Etikettendruckersystem stellt sicher, dass Batterien, die für missionskritische Verteidigungszwecke transportiert werden, diese strengen Vorschriften erfüllen. Das System ist als werkseitige Zusatzoption erhältlich und arbeitet als automatisierter, eigenständiger Prozess, der nach seiner Einrichtung keine externen Eingaben erfordert.

Es ermöglicht die gleichzeitige Verwendung verschiedener Aufbereitungs- und Ladegerättypen. Dies bietet ein Höchstmaß an Flexibilität, um die logistischen Anforderungen der Endnutzer im Verteidigungssektor zu erfüllen. Die gedruckten Statusetiketten bieten Genauigkeit und vollständige Rückverfolgbarkeit zu jeder konditionierten Batterie.

Peter Copplestone, Operations Director bei Lincad, sagt: „Unser vielseitiges und hocheffizientes Etikettendrucksystem wurde speziell für die Anforderungen an die Batterieladung und das Batteriemanagement unserer eigenen Lithium-Ionen-LIPS-Batterieserie sowie für Batterien anderer Hersteller entwickelt. Das bedeutet, dass sich unsere Kunden nicht nur auf Lincad verlassen können, wenn es um die schnelle, genaue und aktuelle Kennzeichnung des Ladezustands von Lincad-Produkten geht, sondern auch von Batterien anderer Erstausrüstungshersteller. Diese Vielseitigkeit ist besonders wichtig für Militärausrüstungen, die in die Gefechtsgebiete und in andere anspruchsvolle militärische Umgebungen transportiert werden müssen. Neben dem Verteidigungs- und Militärsektor können die Batteriekonditionierer und Ladegeräte von Lincad in Verbindung mit dem BLOCS-Etikettendrucker auch für den sicheren Transport von industriellen und kommerziellen Lithium-Ionen-Batterien eingesetzt werden.

6-Kanal ARMADA Ladegrät.

Pressemitteilung

Ähnliche Artikel

Krauss-Maffei Wegmann und DEFENTURE planen Kooperation

Krauss-Maffei Wegmann und DEFENTURE planen Kooperation

Das deutsche Systemhaus für Kampfpanzer und Kampfsysteme Krauss-Maffei Wegmann (KMW) und der niederländische Hersteller für Sonderfahrzeuge Defenture beabsichtigen eine enge strategische Zusammenarbeit. Ein Letter of Intent (LoI) ist von beiden Häusern bereits...

$( document ).ready(function() { $('input.et_pb_searchsubmit').val('Suche'); });