Rafael stellt das BNET NANO SDR vor

05/10/2021

Am 4. Oktober stellte Rafael Advanced Defense Systems Ltd. sein neues Software Defined Radio (SDR) BNET NANO vor, das neueste Mitglied der BENT-Familie.

BNET NANO vereint die Fähigkeiten der BNET-Familie bei einem extrem kleinen, handtellergroße Formfaktor. Dazu gehören u.a. Rafaels Mehrkanal-Empfangstechnologie (MCR), einer hohen Netzwerkkapazität in Bezug auf Datenraten und Anzahl der Nutzer, minimaler Verzögerung und Unterstützung für „flache“ Netzwerke mit Hunderten von Teilnehmern. Skalierbarkeit, Mehrkanal-Empfang, Spektrum-Überlegenheit sind nur ein paar Schlagworte des neuen Funkgerätes.

BNET verwaltet kognitiv knappe Spektrumsressourcen und bietet eine nahtlose Zusammenführung der Kräfte bei minimaler Planung und effizienter Frequenznutzung. Das Funkgerät funktioniert auch in Einsatzgebieten, in denen kein GPS verfügbar ist, was dank Jamming auf dem heutigen Gefechtsfeld immer häufiger vorkommt. BNET ist in der Lage, Frequenzstörungen zu erkennen und zu vermeiden und arbeitet als LPI/LPD-Gerät in herausfordernden Umgebungen.

Das BNET Nano. (Alle Fotos: Rafael)

VP Yoav Wermuth, Leiter der C3I-Abteilung von Rafael: „Das BNET-NANO-Funkgerät ist ein bedeutender Fortschritt für Soldaten und Plattformen, die sehr gewichts- und energiebewusst sind. Rafaels BNET-MCR-Patent wurde in einen kleinen Formfaktor integriert, der den Betrieb von mehreren Sprachgruppen, Datenströmen und Video in einem einzigen Gerät ermöglicht. Die MCR-Technologie durchbricht das Paradigma eines Funkgeräts, das nur einen Kanal hat, und ermöglicht den gleichzeitigen Empfang von Dutzenden von Kanälen.“

Und Amihai Dekel, BD-Direktor bei Rafaels C3I-Direktion, ergänzt: „Unsere Lösung, die in einem handtellergroßen Gehäuse untergebracht ist, ist ein Durchbruch, der viele taktische Programme ansprechen kann, die bisher an ihre Kapazitätsgrenzen gestoßen sind. Diese Technologie ermöglicht endlich die Kapazität und Konnektivität von Hunderten von Nutzern, ohne die Soldaten mit mehreren Kommunikationsboxen zu belasten, die alle SWaP benötigen.“

BNET ist eine leichtgewichtige Funkeinheit, die eine Punkt-zu-Punkt- und Punkt-zu-Mehrpunkt-Topologie sowie ein Ad-hoc-Maschennetz ermöglicht und mit einem einzigartigen SDR-Full-IP-Design die Konnektivität des gesamten Einsatzgebiets einer Brigade unterstützen kann.

BNET NANO wird auf den kommenden internationalen Verteidigungsmessen erstmalig gezeigt, u.a. AUSA Washington DC, FEINDEF in Spanien, etc.

Pressemitteilung

Ähnliche Artikel

Blick über den Tellerrand: Cannabis-Legalisierung. Und dann?

Blick über den Tellerrand: Cannabis-Legalisierung. Und dann?

Vergangene Woche hat eine Information aus den Koalitionsverhandlungen von SPD, Grüne und FDP kurz hohe Wellen geschlagen. Die Legalisierung von Cannabis sei wohl beschlossene Sache. Wie diese Legalisierung genau aussieht und wann sie umgesetzt wird, scheint allerdings...

Rheinmetall erschließt sich neue Technologiefelder

Rheinmetall erschließt sich neue Technologiefelder

Rheinmetall unterzeichnet Absichtserklärung über strategische Beteiligung an IT-Firma 4iG als Bestandteil der DigitalisierungsstrategieDie innovative Firma soll Digitalisierungsdienstleister und IT-Partner von Rheinmetall werdenErster Schritt beim Aufbau eines...

Bundesrat beschließt Bildung eines Cyberbataillons

Bundesrat beschließt Bildung eines Cyberbataillons

Um den Herausforderungen im Bereich Cyber zu begegnen, schafft der Schweizer Bundesrat ein Cyberbataillon in der Milizarmee als wichtigen Bestandteil des künftigen Kommandos Cyber. Es besteht aus Armeeangehörigen, die aufgrund ihrer zivilen beruflichen oder...

MCDC – 20 Jahre multinationale Fähigkeitsentwicklung

MCDC – 20 Jahre multinationale Fähigkeitsentwicklung

Zukünftige Herausforderungen sind gemeinsam einfacher zu meistern Diesen Grundgedanken verfolgt auch die Multinational Capability Development Campaign (MCDC). Ziel ist es, unter dem strategischen Thema „Interoperability for Future Combined Joint Operations“ gemeinsam...

$( document ).ready(function() { $('input.et_pb_searchsubmit').val('Suche'); });