SETO stellt neue Einsatzbeleuchtung vor

05/10/2021

Die SETOLITE Lichttechnik GmbH stellte Anfang Oktober mit der ALDEBARAN XLD-2C SERIE eine neue Einsatzbeleuchtung vor. Sie überzeugt vor allem durch eine schnelle Inbetriebnahme in nur wenigen Augenblicken, maximale Licht-Performance sowie ressourcenschonende Energieeffizienz.

Mit acht lüfterlosen und verschleissfreien Hochleistungs-LED-Modulen und dem SETO XPECT2-LED Linsensystem werden 80.000 Real Lumen erreicht. Die Module sind segmentweise schaltbar und dimmbar (180° Schaltung und stufenloses Dimmen). Herausnehmbare Vorsteckscheiben sorgen für eine homogene Ausleuchtung im Nahbereich. Die leistungsfähige Elektronik wird durch ein Zweikammersystem und einem robusten Gehäuse aus Aluminium und Nylon geschützt. Außerdem zeichnet sie sich durch einen extrem schnellen Auf- und Abbau aus.

(Foto: SETO)

Bei Modellen ohne Switch-Box erreicht die Leuchte eine Schutzart von IP67. Das heißt, sie ist staub- und wasserdicht, selbst bei zeitweiligem Unterwassertauchen. Somit erweist sich die ALDEBARAN XLD-2C auch in anspruchsvollen Situationen und Einsätzen stets als verlässlicher Partner.

Die ALDEBARAN-Familie zeichnet sich durch ihre Flexibilität aus. Die XLD-2C SERIE ist da keine Ausnahme. Sie kann hängend oder auf Mastsysteme montiert werden. Der doppelt gesicherte Befestigungsring sorgt dabei für eine sichere Aufhängung. Zudem ermöglicht eine integrierte Bolzenaufnahme nach DIN-Standard eine Einrichtung der Leuchte schnell und ohne Werkzeug. Das Handling der Leuchte wird durch vier ergonomische Tragegriffe vereinfacht. Zudem sind die Anschlussleitungen in wenigen Sekunden austauschbar. Alle Produkte der ALDEBARAN XLD-2C SERIE sind verschleiß- und wartungsfrei. Das Gesamtgewicht liegt bei rund 17,5 kg.

Pressemitteilung

Ähnliche Artikel

ISL-Führungsstab wieder komplett

ISL-Führungsstab wieder komplett

Oberst Michael Meinl ist seit dem 1. Dezember neuer Deutscher Direktor Am 1. Dezember hat Oberst Michael Meinl sein Amt als Deutscher Direktor des Deutsch-Französischen Forschungsinstituts Saint-Louis – kurz ISL – angetreten. Somit ist das Zweiergespann an der Spitze...

Blick über den Tellerrand: Cannabis-Legalisierung. Und dann?

Blick über den Tellerrand: Cannabis-Legalisierung. Und dann?

Vergangene Woche hat eine Information aus den Koalitionsverhandlungen von SPD, Grüne und FDP kurz hohe Wellen geschlagen. Die Legalisierung von Cannabis sei wohl beschlossene Sache. Wie diese Legalisierung genau aussieht und wann sie umgesetzt wird, scheint allerdings...

$( document ).ready(function() { $('input.et_pb_searchsubmit').val('Suche'); });