AUSA: Fischer Connectors präsentiert neue Konnektivität für Soldaten

11/10/2021

„Die Transformation der Streitkräfte sieht sich einer Revolution im Militärwesen gegenüber und Fischer Connectors entwickelt Produkte und Dienstleistungen, um die Bedürfnisse des Militärs zu erfüllen”, sagte Jonathan Brossard, CEO der in der Schweiz ansässigen Fischer Connectors Gruppe an der Jahrestagung & Ausstellung der Association of the United States Army (AUSA) in Washington, D.C.

„Die Konnektivität der Soldaten ist eminent wichtig zur Verbesserung von Kommando und Kontrolle. Zusammen mit unseren Partnern aus dem Militärsektor fokussiert sich Fischer Connectors auf die Anwendung neuer Technologien zur Optimierung der Konnektivität der Soldaten”. Zu den neuesten Konnektivitätslösungen von Fischer Connectors für Soldaten gehören ein tragbarer taktischer Hub der nächsten Generation sowie die Fischer UltiMate und Fischer MiniMax Steckverbinder, die den Nett Warrior-Standards der US-Armee entsprechen.

Weltpremiere: Hubs der nächsten Generation von Fischer Connectors

Der Hub der nächsten Generation ist das Herzstück der tragbaren Konnektivitätslösung für einen Soldaten, wobei Strom-und Datenflüsse von verschiedenen digitalen Geräten kombiniert werden – Sichtungsausrüstung, Funk, Displays und Batterien – in einer leichten, ergonomischen Komponente. Um alle vom Soldaten am Körper getragenen elektronischen Geräte zu verbinden, verbessert Fischer Connectors das Design der weit verbreiteten UltiMate und MiniMax Steckverbindern, um die technischen Anforderungen von integrierten Situationswahrnehmungssysteme (SA), wie etwa das U.S. Army’s Nett Warrior, zu erfüllen.

„Landstreitkräfte werden revolutioniert im Militärwesen basierend auf drei digitalen Technologien: allgegenwärtige Sensoren, 5G-Netzwerke und künstliche Intelligenz”, sagte Jack Midgley, Fischer Connectors Group´s Global Defense Market Leader. „Fischer Connectors hat neue Konnektivitätslösungen entwickelt, um den Landstreitkräften zu helfen, diese Revolution zu bewältigen. Hochgeschwindigkeitsdatenübertragung, verbessertes Energiemanagement und Tragbarkeit sind wesentlich für Kommandanten, um Sensoren, Netzwerke und KI-Anwendungen einzusetzen. Fischer Connectors hat sich diesen Herausforderungen mit Lösungen aus der Schweizer Entwicklung gestellt, die den strengen Standards der Armee entsprechen.”

Pressemitteilung

Ähnliche Artikel

Robotic Autonomous Systems (RAS)

Robotic Autonomous Systems (RAS)

Weltweit beginnen Streitkräfte Robotic und autonome militärische Systeme sowie Elektrofahrzeuge in ihren Einsatz zu integrieren. Aus einer Zukunftsvision wurde Realität bei internationalen Konflikten und Einsätzen. Armeen und andere Einsatzkräfte setzen RAS künftig...

Thales zeigt die neue Art der Ausbildung

Thales zeigt die neue Art der Ausbildung

Das VR Helicopter Mission Training ist eine Weltpremiere von Thales auf der ILA 2022. Erstmals wird ein Simulator in dieser Ausprägung gezeigt. Das System ist noch in der Entwicklung, zeigt aber wo es im Bereich Ausbildung und Simulation in Zukunft hingeht. Und...

$( document ).ready(function() { $('input.et_pb_searchsubmit').val('Suche'); });