Motorola Solutions stellt erste KI-basierte Fahrzeug-Videolösung vor

28/10/2021

Motorola Solutions hat die erste KI-basierte Fahrzeug-Videolösung für den Einsatz bei Polizei und Sicherheitsorganisationen vorgestellt: die M500. Sie bietet eine leistungsfähigere Videolösung für Einsatzfahrzeuge, die eine schnellere Erfassung der Lage sicherstellt und für mehr Transparenz und Sicherheit von Einsatzkräften und Bürgern sorgt. 

Die integrierte M500-Lösung verfügt über eine neue Mitfahrer-Analysefunktion, die automatisch die Aufzeichnung der Kamera im Fahrzeug startet, sobald eine Person auf dem Rücksitz eines Polizeifahrzeugs Platz genommen hat. Dies stellt einen bedeutenden Fortschritt in puncto Automatisierung der alltäglichen Polizeiarbeit dar. Bei der Anwesenheit einer Person in einem Polizeifahrzeug wird das Videobeweismaterial automatisch erfasst, dem Fallbericht zugeordnet und gespeichert.

„Der verantwortungsvolle Einsatz von KI im Bereich der öffentlichen Sicherheit ist unerlässlich, um für mehr Effizienz, Sicherheit und Transparenz in der Polizeiarbeit zu sorgen. Die einfache Aufgabe, eine Person auf dem Rücksitz eines Polizeifahrzeugs automatisch per Videokamera aufzunehmen, ist nur der Anfang“, sagt Axel Kukuk, Country Manager bei Motorola Solutions Deutschland. „Die Videolösung M500 steht für die Zukunft der Einsatzfahrzeuge. Ausgestattet mit KI und modernen Analysefunktionen werden Einsatzkräfte durch neue Technologien in ihrer Arbeit entlastet und können sich voll auf Ihren Einsatz konzentrieren.“

Die neue Videolösung lässt sich außerdem optional mit Nummernschild-Erkennung ausstatten, die mithilfe von KI einen Alarm auslöst wenn das Fahrzeug mit einer verdächtigen Person in Verbindung gebracht wird. Auch in dieser Anwendung liefert die künstliche Intelligenz den Einsatzkräften am Ort des Geschehens beweissichere Informationen, die ihren Entscheidungsprozess unterstützen und einen Mehrwert für die gesamten Arbeitsabläufe im Bereich der öffentlichen Sicherheit darstellen.

Die M500 ist Teil des Gesamtportfolios von Motorola Solutions, das die Sicherheitsbehörden über den gesamten Arbeitsprozess bei ihrer Arbeit mit zukunftsweisenden Technologie-Lösungen unterstützt. Die neueste Videolösung für das Fahrzeug bietet den Vorteil, dass sie Beamten sowohl vor Ort als auch in der Einsatzzentrale Echtzeitinformationen zur Verfügung stellt. Die M500 kann darüber hinaus auch mit Motorola Solutions Bodycams wie der VB400 gekoppelt werden. So kann ein Vorfall gleichzeitig aus mehreren Perspektiven aufgezeichnet werden. Das System ist außerdem so konzipiert, dass es sich nahtlos in die Videobeweisplattform VideoManager von Motorola Solutions integrieren lässt, um das aufgezeichnete Material hochzuladen und als Teil der Arbeitsabläufe nach einem Vorfall zu verwalten.

Technologie muss transparent, integrativ und fair sein – nach diesen Prinzipien wurde auch die M500 entwickelt und gestaltet. Die eingebauten Schutzmechanismen, Kontrollen und Prüfprotokolle schützen die Privatsphäre und unterstützen eine verantwortungsvolle Nutzung, sodass die Sicherheitsbehörden bessere Informationen erhalten und gleichzeitig das Vertrauen der Bürger in die Sicherheitsarbeit gestärkt wird.

Die neue M500 Videolösung wird auf der CCW 2021 in Madrid erstmals in Europa vorgestellt.

Pressemitteilung

Ähnliche Artikel

Rheinmetall erschließt sich neue Technologiefelder

Rheinmetall erschließt sich neue Technologiefelder

Rheinmetall unterzeichnet Absichtserklärung über strategische Beteiligung an IT-Firma 4iG als Bestandteil der DigitalisierungsstrategieDie innovative Firma soll Digitalisierungsdienstleister und IT-Partner von Rheinmetall werdenErster Schritt beim Aufbau eines...

Bundesrat beschließt Bildung eines Cyberbataillons

Bundesrat beschließt Bildung eines Cyberbataillons

Um den Herausforderungen im Bereich Cyber zu begegnen, schafft der Schweizer Bundesrat ein Cyberbataillon in der Milizarmee als wichtigen Bestandteil des künftigen Kommandos Cyber. Es besteht aus Armeeangehörigen, die aufgrund ihrer zivilen beruflichen oder...

$( document ).ready(function() { $('input.et_pb_searchsubmit').val('Suche'); });