IRIS-T SLM BEWEIST SEINE LEISTUNGSFÄHIGKEIT

11/01/2022

Diehl Defence hat gegen Ende des Jahres 2021 mit seinem bodengebundenen Luftverteidigungssystem IRIS-T SLM einen erneuten Benchmark gesetzt. In mehreren erfolgreichen Testschüssen hat das IRIS-T SLM System unter realistischen Einsatzbedingungen seine Leistungsfähigkeit unter Beweis gestellt und damit die Erwartungen an moderne Luftverteidigungs-Systeme in vollem Umfang erfüllt. Die Schüsse dienten dem Nachweis der technischen und operationellen Leistungsfähigkeit des Gesamtsystems entsprechend der Erwartungshaltung von Kunden und Märkten.

IRIS-T SLM ergänzt im Produktportfolio von Diehl Defence das Luftverteidigungs-System kürzerer Reichweite IRIS-T SLS, das seit einigen Jahren bei skandinavischen Kunden bereits erfolgreich im Einsatz ist. IRIS-T SLM verfügt zusätzlich zu den Fähigkeiten des im Einsatz befindlichen Luftverteidigungs-Systems von Diehl Defence über eine höhere Reichweite. Insbesondere die höhere Reichweite, die Treffgenauigkeit und das Zusammenspiel aller System-Komponenten und der Bodeninfrastruktur wurden beim jüngsten Testschießen unter Beweis gestellt.

Diehl Defence bietet mit IRIS-T SLM als Generalunternehmer ein vollständiges Luftverteidigungssystem aus einer Hand an, das aus den Systemkomponenten Feuerleitzentrale, Radar und Flugkörper-Startgerät, sowie einem kompletten integrierten Logistik- und Support-Konzept (integrated logistics support concept, ILSC) besteht.

(Foto: Diehl)

Pressemitteilung

Ähnliche Artikel

Zypern bestellt sechs H145M für seine Nationalgarde

Zypern bestellt sechs H145M für seine Nationalgarde

Die Republik Zypern hat mit Airbus Helicopters einen Vertrag über den Kauf von sechs H145M mit einer Option auf weitere sechs Maschinen unterzeichnet. Die fünfblättrigen Hubschrauber werden von der zypriotischen Nationalgarde betrieben werden."Mit der Umsetzung dieses...

$( document ).ready(function() { $('input.et_pb_searchsubmit').val('Suche'); });