Erster modernisierter Chinook-Hubschrauber an Spanien ausgeliefert

02/02/2022

Wie Boeing am 2. Februar mitteilte, wurde der erste modernisierte CH-47 Chinook-Hubschrauber im Rahmen einer Zeremonie im Hauptquartier der spanischen Luftlandetruppen in Colmenar Viejo, in Madrid, an die spanische Armee übergeben. Der Hubschrauber ist der erste von 17, mit denen die gesamte spanische Chinook-Flotte modernisiert wird. Mit Abschluss der Modernisierung werden alle spanischen CH-47D durch das neuere Modell CH-47F ersetzt.

Die CH-47F verfügt über ein digitales automatisches Flugkontrollsystem, eine gemeinsame Avionikarchitektur und eine fortschrittliche Frachtabfertigung, um den Anforderungen der spanischen Armee an eine höhere Einsatzkapazität gerecht zu werden und gleichzeitig die Interoperabilität mit verbündeten Nationen zu gewährleisten.

„Wir freuen uns, diesen wichtigen Meilenstein mit der spanischen Armee zu feiern“, sagte Heather McBryan, Direktorin of Business Development for Boeing Cargo Helicopters and Future Vertical Lift programs. „Der Chinook übertrifft weiterhin die Erwartungen unserer Kunden, und mit dem F-Modell erhält Spanien einen hochmodernen und zuverlässigen Hubschrauber.“

Boeing CH-47F des spanischen Heeres. (Foto: Boeing)

Die spanischen Modernisierungsmaßnahmen decken sich mit denen anderer europäischen Partner in der Region. Die Niederlande haben vor kurzem ihren letzten CH-47D Chinook zugunsten des F-Modells ausgemustert, während das Vereinigte Königreich zusätzliche Hubschrauber zur Modernisierung seiner Flotte erworben hat.

Mit mehr als 950 Hubschraubern, die bei 20 internationalen Betreibern, darunter acht NATO-Staaten, im Einsatz sind, bietet der Chinook ein optimales Fähigkeitsprofil. Dazu zählt eine globale Lieferbasis, die rund um die Uhr die Verfügbarkeit von Ersatzteilen, sofortige internationale Interoperabilität und optimierte Wartungsverfahren gewährleistet.

Pressemitteilung

Ähnliche Artikel

BAAINBw beschafft zusätzliche „Bambi Bucket“

BAAINBw beschafft zusätzliche „Bambi Bucket“

Aufgrund der Erfahrungen aus der Unterstützungsleistung bei der Waldbrandbekämpfung in Sachsen hat das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) kurzfristig zehn zusätzliche Feuerlöschbehälter des Typs...

$( document ).ready(function() { $('input.et_pb_searchsubmit').val('Suche'); });