Weltpremiere: Zero Compromise Endpoint Security

11/02/2022

Nach 10 Jahren Entwicklungsarbeit feiert das österreichische Technologieunternehmen MUSE Electronics eine Weltpremiere: Das Unternehmen präsentiert mit BACKBONE das sicherste Tablet weltweit. Dank der revolutionären Sicherheitsarchitektur garantiert es die volle Kontrolle über die Bearbeitung sowie Speicherung von sensiblen Daten. Außerdem ist das BACKBONE-Tablet auch unter Extrembedingungen einsatzbereit. Entwickelt wurde es von hochqualifizierten Experten für den kompromisslosen Schutz von sensiblen Daten im militärischen und industriellen Einsatz.

Dank seiner einzigartigen und völlig neu gedachten Systemarchitektur geht BACKBONE über die höchsten Sicherheitsstandards hinaus, und bleibt durch das ultra-robuste Design auch unter extremen militärischen Bedingungen einsatzbereit. Entwickelt und gebaut in Österreich, markiert es einen Paradigmenwechsel in der Definition von Cybersecurity.

Im Laufe jahrelanger Entwicklungen, unterstützt durch das österreichische Verteidigungsforschungs-Förderprogramm FORTE – eine Initiative des Bundesministeriums für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus (BMLRT) – wurden fortlaufend Anwendungsfälle sowie Machbarkeitsnachweise erarbeitet.

Die offizielle Premiere von BACKBONE findet im Rahmen der IKT-Sicherheitskonferenz am 14. und 15. September 2022 in Wien statt. Teststellungen für Integrationszwecke sind ab sofort möglich.

Physikalische Trennung als Schlüssel der Kontrolle

Das Rückgrat des innovativen Sicherheitskonzeptes bildet die von Grund auf neu gedachte Systemarchitektur von BACKBONE. Was andere Hersteller versuchen mit Software zu lösen, wird bei BACKBONE auf Hardware-Ebene gelöst.

Erstmalig wird es möglich, gleichzeitig Daten mehrerer Sicherheitsdomänen (frei zu definierender Sicherheitsbereich, aus dem keine Daten entweichen dürfen, Anm.) physikalisch getrennt auf einem Tablet zu bearbeiten sowie zu speichern. Ein Verlust missionskritischer Daten wird dadurch ausgeschlossen.

Des Weiteren erlaubt die innovative Hardware-Architektur von BACKBONE, sicherheitskritische Funktionen wie Kamera, Mikrophon, GPS, WiFi, Bluetooth etc. auf Hardware-Ebene zu aktivieren bzw. deaktivieren, und somit unerlaubten Zugriff auf deaktivierte Module nachweislich und zuverlässig zu verhindern.

Möglich machen dies externe Bootmedien, die als Speicher und Schlüssel für das Tablet zugleich fungieren, und vor jeder Mission individuell konfiguriert werden. Vom Administrator wird beispielsweise definiert, ob der Nutzer des Tablets Zugriff auf Kamera, WiFi oder GPS haben soll. So bietet BACKBONE für jeden Einsatz die Möglichkeit einer spezifischen Konfiguration, aber erlaubt auch Verwendung vorgefertigter Einsatzvorlagen.

Sobald man ein Bootmedium an ein BACKBONE-Tablet ansteckt, wird nach erfolgter kryptografischer Authentifizierung die freigegebene Hardware-Konfiguration automatisch aktiviert (nicht freigegebene Module bleiben auf Hardware-Ebene deaktiviert), und das Arbeiten kann beginnen. Sämtliche domänenbezogene Daten werden in Folge automatisch und ausschließlich auf dem verbundenen Bootmedium verarbeitet und gespeichert.

Mehrere Bootmedium können zeitgleich an einem Tablet angesteckt werden. Dies ermöglicht ein gleichzeitiges, physikalisch getrenntes Arbeiten in mehreren Sicherheitsdomänen, selbst wenn diese unterschiedlich klassifiziert sind (z.B. MISSION SECRET sowie NATIONAL CONFIDENTIAL).

Sind keine Bootmedien am Tablet angesteckt, kann BACKBONE zusätzlich als generisches, datenleeres Gerät sicher für private Zwecke verwendet werden.

„Unsere einzigartige und patentierte Lösung ermöglicht somit die volle Kontrolle über Daten unterschiedlicher Sicherheitsdomänen. Potenzielle Fehlerquellen sowie Risiken eines Missbrauchs werden auf Hardware-Ebene maximal reduziert.“, sagt Philipp Lechner, Gründer und CEO von MUSE Electronics.

„In einer Welt, in der die Cyberkriminalität immer einen Schritt voraus scheint und damit maßgeblich in das Konfliktgeschehen eingreift, wurde BACKBONE aus dem Bedürfnis heraus entwickelt, dass Datensicherheit zuallererst auf Hardware-Ebene gewährleistet sein muss.“ erklärt Philipp Lechner. „Softwarelösungen offenbaren Lücken, in die jederzeit von außen eingedrungen werden kann. Unser Hardware-Ansatz ist dahingegen auf allen Ebenen der Sicherheit kompromisslos.

Cybersicher und Ultrarobust

Durch die folgenden Eigenschaften unterscheidet sich BACKBONE von bisherigen Lösungen am Markt:

MULTI DOMAIN: Garantierte physikalische Trennung mehrerer Sicherheitsdomänen durch Bereitstellung domänen-relevanter Betriebssystem-Images sowie Daten per externen Bootmedien. Mit dieser rigorosen Datentrennung schafft BACKBONE einen weltweit neuen Sicherheitsstandard für Tablets.

MULTI ROLE: BACKBONE-Tablets verfügen über eine anpassbare Hardware-Konfiguration. Erstmals wird eine Aktivierung sowie Deaktivierung von Modulen bzw. Features (z.B. Kamera, Mikrophon, WiFi, Bluetooth etc.) auf Hardware-Ebene möglich. Dies ermöglicht ungleich mehr Kontrolle über das eigene Endgerät als bisher, und erlaubt es dem IT-Administrator „wandelbare Gerätehardware“ ins Feld zu bringen.

ULTRA RUGGED: BACKBONE hält extremen Umweltbedingungen stand. Das Tablet verfügt über eine Schutzklasse von IP68/69K und bleibt wasserdicht bis zu einer Tiefe von 2 m für 24 Stunden. Von der heißen Wüstensonne bis zum eisigen Schnee ist BACKBONE für den Betrieb unter extremen Temperaturen von -20 bis +60 Grad Celsius (4 bis 140°F) konzipiert.

SELF AWARE: Sicherheitsprotokolle überwachen das Tablet laufend und stellen dessen Unversehrtheit sicher. Sobald ein Manipulationsversuch oder eine Beschädigung erkannt wird löst BACKBONE automatisch Sicherheitsroutinen aus.

PREDICTIVE: BACKBONE verfügt über eine automatische Zustandsüberwachung, die ein proaktives Monitoring der “IT-Geräteflotte” ermöglicht. Das Tablet erkennt Abnutzungserscheinungen wie Verschleiß oder Alterung und meldet diese automatisch.

Technische Details

Das 10,1-Zoll-Display ist aus bruch-, kratz- und splitterfestem BACKBONE Hartglas gefertigt und mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln ausgestattet. Mit einer Leuchtdichte von 1000 Nits bietet es selbst bei hellem Sonnenlicht eine beeindruckende Klarheit. Das in Österreich gefertigte, robuste Carbon-Gehäuse macht BACKBONE zum einzigen Tablet auf dem Markt, das dieses Material verwendet. Im Gegensatz zu anderen Geräten gibt es bei BACKBONE keine starre Verbindung zwischen dem Gehäuse und dem Inneren. Dies schützt vor Beschädigungen, indem es eine echte Stoßdämpfung gewährleistet. Mit einer beeindruckenden IP-Bewertung von IP68/69K, ist dieses Tablet außerdem ‘wasserdicht’ und kann auch 24 Stunden lang in bis zu 2 Metern Tiefe betrieben werden kann. Das Kohlefasergehäuse von BACKBONE ist hermetisch versiegelt und hebt durch die innovativen Softcaps für alle Anschlüsse des Tablets, den Schutz auf ein neues Niveau. Sowohl die 5-MP-Frontkamera als auch die 13-MP-Rückkamera von BACKBONE verfügen über Bildstabilisierung, Rauschunterdrückung und 1080p-HD-Aufnahmen mit 30 Bildern pro Sekunde bzw. 720p-HD-Aufnahmen mit 60 Bilder pro Sekunde. Jedes Gerät kann für den Betrieb in 21 GSM-/UMTS-/LTE-Netzen ausgerüstet werden und verfügt über eine vollständig integrierte leistungsoptimierte Antenne. Für den Einsatz an der Basis kann BACKBONE mit erstklassiger Wi-Fi-Konnektivität ausgestattet werden, die sowohl im 2,4-GHz- als auch im 5-GHz-Band arbeitet, sowie mit Bluetooth (Version 4.0) für maximale Konnektivität. Jedes Gerät ist mit einem GNSS-Empfänger (GPS + GLONASS+GALILEO+BEIDOU) ausgestattet.

BETRIEBSSYSTEM: Windows 10

SPEZIFIKATIONEN: Abmessungen: 295 x 28 x 192 mm; Gewicht: 1.3 kg; Gehäuse & Rahmen: Single Frame, Carbonfaser mit Stoßdämpfung; Material: Vorimprägnierte Carbonfaser mit niedriger Dichte (80% niedriger als Stahl mit derselben Belastbarkeit

HARDWARE: CPU: Intel Atom x7-E3950 Quad-Core; Clock Speed: 1.6GHz Base Frequency, Burst 2.0GHz; GPU: Intel HD Gfx Gen9; RAM: 8GB LPDDR4; Security: TPM 2.0; Specification: Industrial

SPEICHER: Universal Flash Storage (UFS) up to 512 GB on each External Boot Device; End User Device Internal UFS up to 512 GB (optional)

STECKER: IP Rating: IP68/69 unmated; Hermetic Sealing; Extremely robust, up to 10000 Mating Cycles; High Shock and Vibration Resistance, acc. MIL-STD-202 Dust/Mud Protective Soft Caps (Optional) High-Corrosion Resistance, 1000h Saltspray Test; 360° EMC Shielding

TEMPERATUR: Betrieb: -20°C – 60°C; Lagerung: kurzzeitig -20°C-60°C, bis zu einem Monat: -10°C-45°C

DISPLAY: 10.1” LED Backlit Capacitive Multi Touch Display; Ultra-Strong BACKBONE Toughened Glass Screen; Display Resolution: 1920 x 1080 FULL HD; Maximum Luminance: 1000 Nits; 2mm Single-Layer Safety Glass with Anti-Reflection Coating

KAMERA: Front: 5MP: Rückseite: 13MP; 1080p HD Video Aufnahme mit 30 FPS; 720p HD Video Aufnahme mit 60 FPS; Autofocus; Exposure Control; Luminance Detection, White Balance / Black Level Calibration; Rauschreduktion und Bildstabilisierung

SENSOREN: Ambient Light; Three-Axis Gyroscope; Kompass; Accelerometer; Gesture Control Sensor

CONNECTIVITÄT: Bluetooth Version 4.0; Dual Band 2.4 / 5 GHz; Wi-Fi 802.11 ac/a/b/g/n/2G/3G/4G

AUDIO: Integrated Digital: Audio Interface for Connection of a Headset; In: Microphone; Out: Headphones

ORTUNG: Embedded GNSS Receiver with Dead Reckoning; GPS, GLONASS, GALILEO, BEIDOU; Active GNSS Antenna integrated

EXTERNE STECKER: 1x USB 3.0; 1x USB 2.0; 1x Utility Connector: USB 2.0 / CAN / RS232 / Admin-Device Configuration Interface 1x Power; 1x Ethernet 1 Gbit; 1x Audio; Dual RS232 (Optional, instead of Audio)

BATTERIE & ENERGIE: Seamlessly Integrated 32Wh rechargeable LiFePO4 with Battery and Power Management 3,2V Included External Power Adapter 12Vdc/110-230Vac/50-60Hz External Power; Ready for Power Supply with BB-2590 as Power Bank or Usage with 12V/24V Vehicle Batteries

OPTIONAL: Ultra Rugged USB Stick; 32 / 64 / 128GB Capacity; Vehicle Docking Station; Battle Management Software Radio Connection Data Cables; Adapter Cables

Team & Partner

Philipp Lechner greift auf langjährige Erfahrungen im Business Development für Defence & Security Hersteller zurück und weiß um die Extremanforderungen, die an BACKBONE gestellt werden. Unterstützt wird er vom technischen Leiter Gerald Zach und einem Team von hochspezialisierten Experten. In Partnerschaft mit dem Österreichischen Verteidigungsforschungs-Förderprogramm FORTE sowie einem Netzwerk spezialisierter Partnerunternehmen, konnte in den letzten Jahren ein produktives Ökosystem rund um BACKBONE entwickelt werden.

MUSE Electronics ist bestrebt Kooperationen mit führenden Research & Technology Organisationen sowie innovativen Unternehmen einzugehen beziehungsweise auszubauen.

Vor diesem Hintergrund freut es uns mit JK Defence einen professionellen Partner für den Vertrieb im deutschen Markt gefunden zu haben. Die langjährige Erfahrung im Bereich der Bereitstellung sicherer Kommunikationslösungen macht JK zu einem idealen Partner für MUSE.

Pressemitteilung

Ähnliche Artikel

Safety Engineer und Safety Manager des Jahres: Gabriele Schedl und Werner Winkelbauer von FREQUENTIS erhalten wichtige internationale Auszeichnungen im Rahmen von „System Safety“ für das Jahr 2022

Safety Engineer und Safety Manager des Jahres: Gabriele Schedl und Werner Winkelbauer von FREQUENTIS erhalten wichtige internationale Auszeichnungen im Rahmen von „System Safety“ für das Jahr 2022

Die International System Safety Society (ISSS) würdigt jährlich die herausragenden Leistungen von Fachleuten im Rahmen von „System Safety“ und zeichnet in diesem Jahr zwei Frequentis-Mitarbeiter für ihre Beiträge mit renommierten Preisen aus. Gabriele Schedl wird als...

Panasonic präsentiert das TOUGHBOOK N1 Tactical

Panasonic präsentiert das TOUGHBOOK N1 Tactical

Als eine am Körper getragene mobile Computer-Einheit eignet sich das TOUGHBOOK N1 Tactical ideal für Situational Awareness-Anwendungen, Kommunikation und Drohnensteuerung im Einsatz. Panasonic präsentiert das TOUGHBOOK N1 Tactical, eine Modellvariante seines robusten...

$( document ).ready(function() { $('input.et_pb_searchsubmit').val('Suche'); });