Enforce Tac: Präzisionsvisiere, Nachtsichtgeräte und Wärmebildkameras

01/03/2022

Excelitas Technologies zeigt auf der Enforce Tac an Stand #12-287 Highlights aus seinem Sortiment an Präzisionsvisieren, Nachtsichtgeräten und Wärmebildkameras für den Sicherheits- und Verteidigungssektor. Das Zweikanal-Visier Talon für kurze und mittlere Distanzen vereint optische und Wärmebildsicht in einem leichten, robusten, ungekühlten Gehäuse mit Bildverstärker. Das Wärmebild-Vorsatzgerät Phoenix-S für Zielfernrohre ermöglicht die Zielerfassung selbst auf größere Entfernungen und bei äußerst schlechten Lichtverhältnissen. Es lässt sich in verschiedenste Schusswaffensysteme und optische Zielfernrohre mit einer bis zu 25-fachen Vergrößerung integrieren und bietet durch seine vollständig digitale Architektur eine große Auswahl an Systemeinstellungen und Konfigurationsoptionen.

Das Hand-Wärmebild-Überwachungsgerät Phoenix-H ermöglicht ebenfalls die Zielerfassung auf größere Entfernungen und in völliger Dunkelheit. Es basiert auf der neuesten hochauflösenden MWIR-Technologie für hohe Betriebstemperaturen, liefert eine Auflösung von 640 x 512 Pixel und erlaubt Sichtwinkel in einer breiten Spanne von 2° bis 16°.

Dragon-C12 ist ein ungekühltes Hochleistungsvisier mit LWIR-Wärmebilddetektion, Bluetooth und garantierter Ziellinienstabilität. Das leichte, robuste Visier lässt sich auf eine Vielzahl von Tagsichtgeräten montieren.

CheetIR-Wärmebildkameras vereinen MWIR-HOT-Technologie mit einer robusten stufenlosen 13,5-fachen Zoomfunktion für exzellente Bildqualität. Am Messestand sind verschiedene Modelle vertreten: CheetIR-L bietet eine große Reichweite, beispielsweise für die Drohnenabwehr; CheetIR-C ist eine Standalone-Wärmebildkamera, die sich auch in Visiersysteme oder in OEM-Anwendungen integrieren lässt; CheetIR-Cub ist eine preisoptimierte, leicht, energiesparende Variante mit analogem Videoausgang (PAL), optimal zum Aufrüsten existierender Anwendungen.

CheetIR-L High-Definition, Long Range MWIR Camera.

Pressemitteilung

Ähnliche Artikel

20 Jahre Unimog-Fertigung in Wörth

20 Jahre Unimog-Fertigung in Wörth

Das Mercedes-Benz Werk Wörth feiert ein besonderes Jubiläum: Seit 20 Jahren wird hier der Unimog produziert. Nachdem das Fahrzeug über viele Jahre im Schwesterwerk Gaggenau gefertigt wurde, zog die Produktion des Universal-Motor-Geräts im Jahr 2002 von Gaggenau in das...

KMW liefert Ausbildungssystem an Schweden

KMW liefert Ausbildungssystem an Schweden

Das Beschaffungsamt der schwedischen Streitkräfte (FMV) hat KMW (Krauss-Maffei Wegmann) beauftragt, eine weitere Kabine für den Überschlagtrainer der schwedischen Armee zu liefern. Die Vertragsunterzeichnung fand auf der internationalen Messe für Training und...

$( document ).ready(function() { $('input.et_pb_searchsubmit').val('Suche'); });