Enforce Tac: VECTED mit zwei neuen Wärmebildzielgeräten

01/03/2022

VECTED (Stand#: 12-340) stellt mit dem 640-50 und dem 640-60 zwei neue Hochleistungswärmebildgeräte mit einer Sensorauflösung von 640 x 480 Pixeln und 50 mm bzw. 60 mm Brennweite vor. Die Geräte sind sowohl als Beobachtungsgeräte, wie auch als Vorsatzgeräte vor ein Zielfernrohr oder als Zielgerät zur alleinigen Montage auf eine Waffe geeignet.

Die im Bereich zwischen 8 und 14 µm (LWIR) arbeitenden Geräte haben ein Bildfeld von 8.8° x 6.6° / d 11.0° (50er) bzw. 7.3° x 5.5° / d 9.1° (60er), das auf ein Display mit 640 x 480 bzw. 1280 x 960 Pixel projiziert wird. Mit einer Sensor-NETD von weniger als 40 Milli-Kelvin sind die ungekühlten, kompakten und weniger als 600 g leichten Geräte hochempfindlich und können Personen auf Entfernungen von bis zu drei Kilometern detektieren.

Beide Geräte verfügen über moderne Ausstattungsmerkmale wie eine USB-C Schnittstelle zum Laden oder Ausgeben von Live-Videos auf einen externen Monitor, können Fotos und Videos aufnehmen sowie intern speichern und optional mittels Bluetooth oder Wifi kommunizieren.

Das 640-60 von VECTED als Vorsatz- oder Zielgerät (©VECTED)

Entwicklung und Produktion in Deutschland

VECTED entwickelt und fertigt sowohl die Wärmebildkameras als auch die Bildverarbeitung am Firmensitz im mittelfränkischen Fürth. Aufgrund der hohen Bildqualität kann der Anwender potenzielle Ziele deutlich früher detektieren und sicher identifizieren. Die Geräte sind so designed, dass kundenspezifisches Absehen, Menüumfang, Menüreihenfolge, Tastenbelegung der Schnellzugriffstasten und spezielle Fehlfarbdarstellungen ohne Mehraufwand realisiert werden können. Somit stellen die 640er Geräte von VECTED eine der leistungsfähigsten Geräte in dieser Klasse weltweit dar.

Pressemitteilung

Ähnliche Artikel

Thales schließt die Übernahme von RUAG S&T ab

Thales schließt die Übernahme von RUAG S&T ab

Thales schließt die Übernahme von RUAG Simulation & Training ab, mit seinen 500 Mitarbeitern und einem Umsatz von rund 90 Millionen Euro im Jahr 2021. Die Konsolidierung wird die Präsenz von Thales vor allem auf dem Landmarkt ergänzen und gleichzeitig das bewährte...

Avalution führt 3D-Reihenmessung von Soldaten durch

Avalution führt 3D-Reihenmessung von Soldaten durch

Seit Anfang Januar findet bei der Bundeswehr eine kundenspezifische 3D-Reihenmessung statt, bei der die Soldatinnen und Soldaten mit 3D Bodyscannern vermessen werden. Ziel des Projektes ist es, die Körpermaße und Körperformen von ca. 2.500 Angehörigen der Bundeswehr...

$( document ).ready(function() { $('input.et_pb_searchsubmit').val('Suche'); });