Enforce Tac: Premieren mehrerer Kampfbekleidungssysteme

apf

02/03/2022

Auf der Enforce Tac werden gleich von mehreren Ausstellern neue Kampfbekleidungssysteme erstmalig vorgestellt.

Ab sofort wird Carinthia (Stand# 12-264) – eine Marke der Goldeck Textil GmbH aus Österreich – die neue “Combat Clothing” Linie anbieten. Bisher war Carinthia vor allem für Kälte- und Nässeschutz bekannt, viele Produkte sind auch bei der Bundeswehr, und dort vor allem den Spezialkräften, in Nutzung. Die neue Linie soll jetzt eine essenzielle und funktionale Kampfbekleidung in bewährter Carinthia Qualität bieten.

(Fotos: Carinthia)

Laut Carinthia wurde die Combat Clothing Linie zusammen mit Tier 1 Spezialkräften entwickelt. Einige dieser nutzen sie zudem bereits. Die Uniform soll einen hohen Tragekomfort und maximale Flexibilität bieten. Alle Produkte der neuen Combat Clothing Line tragen dabei die Carinthia typische DNA. Um Druckpunkte zu entlasten und den Feuchtigkeitstransport zu verbessern wurde in allen Artikeln das neuartige G-LOFT NI verarbeitet. Ein auf die Einsatzbedingungen abgestimmtes komprimiertes Polyester-Vlies.

Einen zusätzlichen Gewinn an Funktionalität und Komfort bietet die Option der Integration neuer Ellbogen Pads, zusammen entwickelt und produziert von Komperdell. Nichtsdestotrotz sind die Knie- und Ellenbogeninserts so konstruiert, dass Protektoren aller gängigen Hersteller weiterhin genutzt werden können. Schnelltrocknendes und flexibles Material, wahlweise in flame retardant (flammhemmend) und/oder mit Vektorenschutz steht zur Auswahl. Angeboten werden eine Kampfhose, Kampfbluse, Combat Shirt sowie eine Haube (Hoody), die sowohl mit dem Shirt oder Jacke kombinierbar sind.

Ebenfalls ein neues Kampfbekleidungssystem wird Lindnerhof Taktik (12-471) aus Bayern präsentieren. Auch hier besteht das System aus einer Hose, einem Combat Shirt und einer Feldbluse. Die Kleidungsstücke sollen sich durch ein geringes Gewicht, hohe Bewegungsfreiheit und optimale Klimatisierung überzeugen. Lindnerhof will sich mit der Linie auf das Wesentliche beschränken. Neben der Kampfbekleidung werden auch ein neuer, sehr leichter Plattenträger, Gürtel und Gürtelhüllen sowie weitere taktische Ausrüstung gezeigt.

apf

Ähnliche Artikel

Thales schließt die Übernahme von RUAG S&T ab

Thales schließt die Übernahme von RUAG S&T ab

Thales schließt die Übernahme von RUAG Simulation & Training ab, mit seinen 500 Mitarbeitern und einem Umsatz von rund 90 Millionen Euro im Jahr 2021. Die Konsolidierung wird die Präsenz von Thales vor allem auf dem Landmarkt ergänzen und gleichzeitig das bewährte...

Avalution führt 3D-Reihenmessung von Soldaten durch

Avalution führt 3D-Reihenmessung von Soldaten durch

Seit Anfang Januar findet bei der Bundeswehr eine kundenspezifische 3D-Reihenmessung statt, bei der die Soldatinnen und Soldaten mit 3D Bodyscannern vermessen werden. Ziel des Projektes ist es, die Körpermaße und Körperformen von ca. 2.500 Angehörigen der Bundeswehr...

$( document ).ready(function() { $('input.et_pb_searchsubmit').val('Suche'); });