RUAG baut Wartungskapazitäten für dynamische Helikopter-Komponenten aus

03/03/2022

RUAG richtet sich im Bereich Helikopter strategisch auf neue Märkte aus und investiert in die Optimierung der Wartung von dynamischen Komponenten. Die anstehenden Investitionen in die Zukunft der dynamischen Komponentenwerkstatt am Standort Alpnach verbessern Planbarkeit, Termintreue und Zuverlässigkeit der Unterhaltsarbeiten.

Am Standort Alpnach wird sich RUAG im Bereich Helikopter strategisch auf die sich ändernden Kundenbedürfnisse einstellen. Die Überholung von dynamischen Komponenten für den Super Puma, AS332 und AS532 MKI ist eine der Kernkompetenzen an diesem Standort. Die Verbesserung der Durchlaufzeiten im Komponentenshop und die Verfügbarkeit von kurzfristig benötigten Ersatzteilen sind Erfolgsfaktoren, um möglichst kurze Lieferzeiten zu gewährleisten. Durch Optimierung der internen Abläufe und die Sicherstellung der Verfügbarkeit von Exchange-Teilen und -Komponenten kann diese Hauptforderung künftig noch besser erfüllt werden. Am 11. Februar 2022 ist der Spatenstich für den neuen Rotorblatt-Shop erfolgt. Ab Ende Sommer 2022 steht das Gebäude für die Wartung an Rotorblättern bereit.

Der Spatenstich. (Alle Fotos: RUAG)

Diese Investition in die Zukunft der dynamischen Komponentenwerkstatt wird für die Kunden von RUAG spürbare Vorteile hinsichtlich Planbarkeit, Termintreue und Zuverlässigkeit der Unterhaltsarbeiten haben.

Militärische, staatliche sowie zivile Helikopterbetreiber weltweit vertrauen auf das Fachwissen von RUAG und profitieren von einem umfassenden Portfolio an Dienstleistungen. Die Unternehmensgruppe investiert in die Optimierung der bestehenden «in House Capabilities nach EASA Part-145» im Bereich der I- und D-Level-Wartung, Reparatur und Überholung von Flugzeug- und Helikopterzellen, Triebwerken und dynamischen Komponenten.

Die Einsatzbereitschaft von Helikoptern ist der Schlüssel zu jeder erfolgreichen Mission. Es gibt keinen Raum für Kompromisse. Damit Helikopterbetreiber die Aufgaben und gestellten Anforderungen erfüllen können, sind sie auf jederzeit einsatzbereite und leistungsfähige Systeme angewiesen. Als erstklassiger Technologiepartner von Sicherheitsorganisationen garantiert RUAG die maximale Verfügbarkeit während des gesamten Lebenszyklus.

Pressemitteilung

Ähnliche Artikel

BAAINBw beschafft zusätzliche „Bambi Bucket“

BAAINBw beschafft zusätzliche „Bambi Bucket“

Aufgrund der Erfahrungen aus der Unterstützungsleistung bei der Waldbrandbekämpfung in Sachsen hat das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) kurzfristig zehn zusätzliche Feuerlöschbehälter des Typs...

$( document ).ready(function() { $('input.et_pb_searchsubmit').val('Suche'); });