ODU Fiber Optic für beste optische Verbindungen

01/04/2022

Hohe Datenraten und schnelle, störungsfreie Übertragungen gehören bei Steckverbindungen immer häufiger zu den Standardanforderungen. Steckverbindungen sind die entscheidende Schnittstelle, um die Übertragung zuverlässig aufrecht zu erhalten. Die ODU Fiber Optic Technologien bieten genau diese hohe Qualität und Stabilität, die für eine optische Verbindung benötigt werden. Für raue Umgebungen und hohe Steckzyklen werden Systemlösungen mit Expanded Beam Technologie angeboten. Außerdem umfasst das Portfolio die zuverlässige Physical Contact Technologie mit niedriger Einfügedämpfung für bis zu 1.000 Steckzyklen. Für kurze Übertragungsstrecken bietet ODU zudem POF (Polymer Optical Fiber) Systemlösungen als kosteneffiziente optische Verbindung.

Die Expanded Beam Performance-Technologie ist eine fortschrittliche Fiber Optic Lösung. Sie bietet High-End-Übertragungseigenschaften über viele Steckzyklen hinweg. Die hervorragende optische Leistung bleibt auch bei mechanischer Belastung, Umwelteinflüssen und rauen Umgebungsbedingungen unverändert.

In der Medizintechnik, im industriellen Außeneinsatz oder für Mass-Interconnect Lösungen ist die ODU Fiber Optic bestens geeignet. Die Technologien sind sowohl in Rundsteckverbindern, in Modularen Steckverbindern als auch in kundenspezifischen Lösungen erhältlich. Sie werden als fertig konfektionierte Fiber Optic Systemlösungen passend zur Anwendung konzipiert. Um eine hundertprozentig fehlerfreie Verbindung zu gewährleisten, sollte im Bereich Fiber Optic die gesamte Systemlösung betrachtet werden. Denn nur in Verbindung mit einem passenden Kabel kann eine Fiber Optic Steckverbindung die Anforderungen der Kundenapplikation erfüllen.

Pressemitteilung

Ähnliche Artikel

Nordkoreanische Hacker attackieren Ziele in der EU

Nordkoreanische Hacker attackieren Ziele in der EU

Sicherheitsforscher von Securonix haben eine neue Hacking-Kampagne entdeckt, die sich gegen Ziele in mehreren EU-Ländern richtet und offenbar auf nordkoreanische Hacker zurückzuführen ist. Forscher des Cybersicherheitsunternehmens Securonix haben eine neue...

$( document ).ready(function() { $('input.et_pb_searchsubmit').val('Suche'); });