MKS kündigt Ophir-Zoomobjektive mit großer Reichweite für gekühlte MWIR-Kameras an

13/04/2022

MKS Instruments, Inc. hat eine neue Familie von robusten Zoomobjektiven mit großer Reichweite für gekühlte MWIR-Kameras angekündigt. Die Ophir Produkte aus Israel werden als SupIR 30 bis 385 mm, 50 bis 700 mm und 80 bis 1200 mm MWIR f/5.5 Objektive erhältlich sein, die für gekühlte MWIR Detektoren mit 15µm Pitch VGA FPA (focal plane array) entwickelt wurden. Die neu eingeführten Produkte ermöglichen größere Entdeckungs-, Erkennungs- und Identifizierungsreichweiten (DRI) von über 26 km (bei Verwendung des SupIR 80 bis 1200 mm Objektivs). Die branchenführende Kombination aus Leistung, Zuverlässigkeit und Preis-Leistungs-Verhältnis macht diese Objektive ideal für die anspruchsvollen Anforderungen erweiterter Beobachtungs- und Überwachungssysteme sowohl im Verteidigungs- als auch im kommerziellen Bereich. Diese neuen Objektive sollen ein bahnbrechendes Preis-Leistungs-Verhältnis für militärische und kommerzielle Anwendungen bieten.

Die neuen Ophir SupIR-Objektive verfügen über ein robustes Design für den Einsatz unter rauen Umgebungsbedingungen. Die Objektive bieten einen Betriebstemperaturbereich von -32˚C bis +70˚C sowie die weltbekannten abriebfesten Antireflexionsbeschichtungen von Ophir, eine IP-67-Dichtung und ein mechanisches Design, das starken Stößen und Vibrationen standhält. Die Objektive wurden für eine einfache mechanische Integration entwickelt und enthalten die Standard-Software von Ophir für eine optimale Integration, Kalibrierung und den Betrieb vor Ort.

„Die MWIR f/5.5 VGA 15µm-Objektivfamilie erfüllt die steigenden Anforderungen an Reichweite, Leistung, Zuverlässigkeit und Kosten im Verteidigungs- und kommerziellen Bereich“, so Dr. Kobi Lasri, General Manager der Ophir Optics Group. „Diese neuen Objektive bieten eine unvergleichliche Kombination von Funktionen und Merkmalen. Und mit dem SupIR 80 bis 1200 mm-Objektiv sind wir noch einen Schritt weiter gegangen, denn es bietet einen beeindruckenden Erfassungsbereich von +26 km und ist damit ideal für fortschrittliche Wärmebildanwendungen mit großer Reichweite, wie z. B. UAV-Abwehrsysteme und andere Sicherheits- und Überwachungssysteme mit erweiterter Beobachtung.“ Das Ophir SupIR 30 bis 385 mm f/5,5 Objektiv hat ein horizontales Sichtfeld (H-FOV) von 0,7° bis 18,6° mit einem Erfassungsbereich von über 17 km, das SupIR 50 bis 700 mm f/5,5 Objektiv hat ein H-FOV von 0,4°-11,4° mit einem Erfassungsbereich von über 22 km und das SupIR 80 bis 1200 mm f/5,5 Objektiv hat ein H-FOV von 0,5° bis 7,1° mit einem Erfassungsbereich von über 26 km.

Pressemitteilung

Ähnliche Artikel

Neue taktische Uhren von traser

Neue taktische Uhren von traser

traser swiss H3 watches werden unter dem Gütesiegel „Swiss Made“ in Niederwangen bei Bern, Schweiz, entwickelt und gefertigt. Die Uhren von traser weisen eine einzigartige Eigenschaft auf: Eine permanente und konstante Ablesbarkeit der Zeitanzeige in der Dunkelheit...

$( document ).ready(function() { $('input.et_pb_searchsubmit').val('Suche'); });