RAFAEL stellt den AEROSPIKE-Flugkörper vor

16/05/2022

Im Rahmen der Special Operations Forces Industry Conference (SOFIC) 2022 stellt Rafael Advanced Defense Systems die AEROSPIKE, einen neuen Luft-Boden-Effektor (Stand-Off Precision Guided Missile; SOPGM) für Starrflügler vor.

AEROSPIKE ist ein hochmodernes EO/IR-SOPGM-System der neusten Generation, das auf die Anforderungen der komplexen modernen Kriegsführung zugeschnitten ist, so Rafael. Der Effektor ist leicht, hochpräzise (CEP ≤ 3 ft) und bietet eine Abstandsreichweite von 30 km, und das alles unabhängig von GPS.

AEROSPIKE enthält RAFAELs fortschrittliche SPIKE Long Range (LR)2-Präzisionslenkwaffentechnologien, einschließlich des hochauflösenden dualen EO/IR-Suchkopfes, unterstützt durch eine fortschrittliche Technologie zur Szenenanpassung und außergewöhnliche Erkennungs- und Verfolgungsfähigkeiten. Ein Echtzeit-Datenlink ermöglicht einen nahtlosen “Man-in-the-Loop”-Betrieb und eine hohe Letalität mit einer Kombination aus HEAT- (Panzerabwehr) und Spreng-Splitter-Gefechtsköpfen. AEROSPIKEs Präzision, Unabhängigkeit und Letalität bieten eine entscheidende und leistungsstarke Lösung für die Luftnahunterstützung (Close Air Support, CAS) bei Feuergefechtssituationen, Terrorismusbekämpfungsmissionen und zur Bekämpfung von anti-access/area-denial (A2/AD) in Konflikten hoher Intensität. Es wurde speziell für luftgestützte Starrflügler entwickelt und ermöglicht die Bekämpfung von beweglichen und unbeweglichen Zielen bei Tag und Nacht sowie bei schlechtem Wetter.

(Alle Bilder: Rafael)

Die Echtzeit-RF-Datenverbindung von AEROSPIKE ermöglicht die Übergabe des Ziels während des Flugs, die Neuausrichtung des Ziels und den Abbruch des Flugs, während gleichzeitig der Anflugwinkel, der Azimut und die Flugbahn des Flugkörpers gesteuert werden. Das vereinfachte Bedienkonzept führt zu einer geringen Arbeitsbelastung der Flugbesatzung. Mit einer Reichweite von 30 km eignet sich die Waffe ideal für Luft-Boden-Einsätze gegen moderne Luftabwehrsystemen, mobile Boden-Luft-Raketenstellungen, gepanzerten Fahrzeugen und urbaner Infrastruktur.

Vizepräsident Alon Shlomi, Direktor der RAFAEL-Luft-Boden-Abteilung: „Wir sind davon überzeugt, dass der AEROSPIKE die Präzision, Durchschlagskraft und Überlebensfähigkeit künftiger SOCOM (Special Operations Command) AOW-Staffeln (Armed Overwatch) verbessern kann und dem Air Force Special Operations Command eine fortschrittliche taktische CAS-Lösung bietet, ohne dass der eigene Soldat in der Luft und am Boden in Gefahr gerät. Das heutige Gefechtsfeld ist gesättigt mit tragbaren Luftabwehrsystemen – wie MANPADs -, die CAS-Elemente mit größerer Präzision und größerer Reichweite einsetzen müssen; genau das bringt AEROSPIKE auf das moderne Gefechtsfeld.“

Pressemitteilung

Ähnliche Artikel

Saab erhält NLAW-Auftrag aus dem Vereinigten Königreich

Saab erhält NLAW-Auftrag aus dem Vereinigten Königreich

Saab hat mit dem britischen Verteidigungsministerium eine Vereinbarung getroffen und einen Auftrag für das Next Generation Light Anti-Tank Weapon system (NLAW) erhalten. Der Auftragswert beläuft sich auf rund 2,9 Mrd. SEK, und die Lieferungen werden zwischen 2023 und...

Zuverlässig auf jedem Terrain und in jeder Klimazone

Zuverlässig auf jedem Terrain und in jeder Klimazone

Goldhofer bietet einsatzerprobte Spezialfahrzeuge für Transport- und Flughafenlogistik der Verteidigungsbranche. Ob für das Ground Handling in der wehrtechnischen Luftfahrt, den Transport militärischer Ausrüstung oder bei humanitären Hilfs- und Versorgungseinsätzen:...

$( document ).ready(function() { $('input.et_pb_searchsubmit').val('Suche'); });