Eurosatory: FN Herstal hat die Pistole FN Five-seveN komplett überarbeitet

07/06/2022

FN Herstal aus Belgien  wird auf der Eurosatory in Paris zum ersten Mal seine völlig überarbeitete FN Five-seveN Pistole zeigen. Laut FN Herstal erfolgten die meisten Verbesserungen aufgrund von Nutzeranforderungen. Dazu gehören ein erweitertes Design, verbesserte Ergonomie und bessere Benutzerfreundlichkeit. Die ursprünglichen Leistungen bleiben unverändert.

FN Five-seveN Mk3 MRD Optical Ready. (Alle Bilder: FN Herstal)

Die neue Konfiguration mit der Bezeichnung FN Five-seveN Mk3 MRD, ist kompatibel mit den meisten gängigen Mini-Rotpunktvisieren für eine schnelle Zielerfassung und maximale Trefferwahrscheinlichkeit. Damit ist sie Optical Ready (OR). Der Pistolengriff verfügt über eine Multi-Surfacing-Textur für perfekten Halt und schnellere Folgeschüsse, sowie verbesserte, breitere Rillen am Schlitten für leichteres Spannen und Druckkontrolle. Die Pistole ist in Schwarz oder Flat Dark Earth (FDE) erhältlich und kann auch Unterschallpatronen mit dem optionalen langen Gewindelauf und einem Schalldämpfer verschießen. Seit drei Jahrzehnten ist die Pistole bei den belgischen Streitkräften, Strafverfolgungsbehörden und Spezialkräften im Einsatz. Die FN Five-seveN Pistole ist extrem zuverlässig und von FN Herstal militärisch qualifiziert. Das Kaliber der Pistole ist 5,7×28 mm, welches als NATO-Standard anerkannt ist (STANAG 4509).

Pressemitteilung

Ähnliche Artikel

Größter Auftrag der Firmengeschichte für Rheinmetall

Größter Auftrag der Firmengeschichte für Rheinmetall

Der Düsseldorfer Technologiekonzern Rheinmetall hat von der Bundeswehr einen Rahmenvertrag erhalten, der die Lieferung von 155mm-Artilleriemunition im Wert von bis zu 8,5 Mrd EUR brutto umfasst. Der Vertrag wurde am 20. Juni 2024 von Annette Lehnigk-Emden, der...

$( document ).ready(function() { $('input.et_pb_searchsubmit').val('Suche'); });