Eurosatory: Elbit Systems stellt neue Fähigkeiten vor

13/06/2022

Auf dem Stand von Elbit Systems auf der Eurosatory 2022 (Halle 6, D567) wird ein breites Spektrum an fortschrittlichen Lösungen des Unternehmens gezeigt, u.a. vernetzte Multi-Domain-Kriegsführung, eine ganze Reihe Lösungen aus dem Bereich gepanzerte Kampffahrzeuge, präzisionsgelenkte Munition, Radarsysteme, Schwarmfähigkeit und neue elektrooptische Nutzlasten. Führungskräfte und Experten von Elbit Systems werden hier nach vorheriger Absprache für Briefings und Interviews zur Verfügung stehen.

Legion-X – Live-Demo der Schwarmfähigkeit

Das Unternehmen wird registrierte Teilnehmende am 14.06. um 13:00 Uhr zu einer einmaligen, vollständigen Demonstration eines autonomen heterogenen Schwarms einladen. Ein Echtzeit-Einsatzszenario wird dazu live von einem Versuchsgelände in Israel übertragen. Der Schwarm, der 7 fliegende Drohnen, 2 UGVs, 5 Sensortypen, Bewaffnung und eine KI-unterstützte Steuerung umfasst, wird Einsätze in offenem Gelände und in der urbanen Kriegsführung durchführen.

DaiR – innovatives taktisches Radar für mehrere gleichzeitige Missionen

Das neue, softwaredefinierte X-Band-Radarsystem macht die Priorisierung von Zielen überflüssig und verbessert damit die Effektivität und Effizienz der Grenzsicherung und des Perimeterschutzes entscheidend. Dazu verfügt es über Hunderte von digitalen Empfängern, hochentwickelte Algorithmen und Rechenkerne mit KI-Fähigkeiten.  So ist es in der Lage, Tausende von Objekten unterschiedlicher Größe und Geschwindigkeit gleichzeitig zu erfassen und zu verfolgen, ohne dass eine Priorisierung der Ziele erforderlich ist. Da die Kriegsführung zunehmend multidisziplinär wird, wird die Fähigkeit zur Priorisierung von Zielen, die bei herkömmlichen Radarsystemen eine zentrale Rolle spielt, zu einer Belastung. Das DAiR-Radarsystem verzichtet auf die Zielpriorisierung und passt die Radarfähigkeit an die Erfordernisse der Multi-Domain-Kriegsführung an.

Auf der Eurosatory 2022 werden unter anderem neue Geschütztürme von Elbit Systems gezeigt.

Geschützturm ‘Sabrah’

Die Turmlösung “Sabrah” für gepanzerte Fahrzeuge wird auf der Eurosatory erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Zu diesem Zweck wurde ein Panzer vom Typ ASCOD mit dem ‘Sabrah’-Turm (105/120 mm) ausgestattet. Der leichte Panzerturm “Sabrah” ist die neueste Generation von Zwei-Mann- bzw. optional unbemannten Geschütztürmen mit automatischem Lader, fortschrittlichen Sichtsystemen, dem Iron Vision Helmdisplay und dem aktiven Schutzsystem Iron Fist. Darüber hinaus werden zwei bemannte 30-mm-Türme MT30 ausgestellt, von denen einer im Rahmen der Präsentation von Hanwha Defense (Halle 6, B567) in den Schützenpanzer Redback integriert wurde und ein zweiter am Stand von GDELS (Halle 5A, E851) an Bord eines ASCOD-Schützenpanzers zu sehen ist.

Synergetische Fähigkeiten – Artillerie und Loitering Munition

In einer kürzlich für europäische Delegationen durchgeführten Live-Feuerdemonstration präsentierte Elbit Systems die Fähigkeit zum integrierten Einsatz von Artilleriekräften und einer Einheit mit Loitering Munition. Zu den gezeigten Einsatzszenarien gehörte die Erfassung eines statischen Ziels durch Loitering Munition vom Typ SkyStriker, die Übermittlung von Zielinformationen an ein gemeinsames Kommando- und Kontrollsystem, die Einleitung von Präzisionsschlägen durch PULS-Raketenartillerie und gelenkte 120-mm-Mörsersysteme der Typen Cardom bzw. Spear, die Bewertung von Gefechtsschäden in Echtzeit und die anschließende Erfassung und Bekämpfung eines zweiten, sich schnell bewegenden Ziels. Diese Fähigkeit erweitert den Einsatzbereich von Artilleriekräften erheblich, indem sie ihnen organische ISTAR- und luftgestützte Angriffsfähigkeiten mit einer Reichweite von bis zu 100 km verleiht.  Nachdem die SkyStriker-Einheit von einer pneumatischen Bodenabschussvorrichtung oder von einem in den PULS-Raketenwerfer integrierten Kanister aus gestartet wurde, kann sie entweder als organische Einheit innerhalb einer Artilleriebatterie oder als Unterstützungseinheit operieren.

COAPS-L – ISTAR-Nutzlast für leichte Plattformen

COAPS-L ist eine miniaturisierte Variante des Commander Open Architecture Panoramic Sight (COAPS) des Unternehmens, das leichte Plattformen wie leichte taktische Fahrzeuge, UGVs und Überwasserschiffe mit ISTAR-Fähigkeiten auf AFV-Niveau ausstattet.  Die neue Nutzlastkonfiguration wird als Teil der Elbit Systems-Präsentation zum ersten Mal auf der diesjährigen Eurosatory gezeigt und ist an Bord eines UGV des Unternehmens Roboteam integriert (Halle 5B, A-35B).

REST – Luft-Boden-Reichweitenverlängerungs- und Lenkungs-Kit

REST ist ein Range Extension & Smart Tail Kit für Luft-Boden-Sprengköpfe. REST wurde bereits für mehrere Gefechtskopftypen bestellt und verwandelt nahezu jeden Luft-Boden-Gefechtskopftyp in eine abstandsgelenkte Munition mit hoher Durchschlagskraft. Der REST-Bausatz ist eine modulare Lösung, die ein intelligentes Leitwerk zur Navigation und Lenkung sowie Flügel zur Reichweitenverlängerung umfasst. Der REST-Bausatz ermöglicht eine punktgenaue Allwetterwirkung mit einer Reichweite von bis zu 120 km und einem steilen Auftreffwinkel für eine bessere Durchdringung von Hartzielen.

Pressemitteilung

Ähnliche Artikel

Saab erhält NLAW-Auftrag aus dem Vereinigten Königreich

Saab erhält NLAW-Auftrag aus dem Vereinigten Königreich

Saab hat mit dem britischen Verteidigungsministerium eine Vereinbarung getroffen und einen Auftrag für das Next Generation Light Anti-Tank Weapon system (NLAW) erhalten. Der Auftragswert beläuft sich auf rund 2,9 Mrd. SEK, und die Lieferungen werden zwischen 2023 und...

Zuverlässig auf jedem Terrain und in jeder Klimazone

Zuverlässig auf jedem Terrain und in jeder Klimazone

Goldhofer bietet einsatzerprobte Spezialfahrzeuge für Transport- und Flughafenlogistik der Verteidigungsbranche. Ob für das Ground Handling in der wehrtechnischen Luftfahrt, den Transport militärischer Ausrüstung oder bei humanitären Hilfs- und Versorgungseinsätzen:...

Neu: Timney Trigger für MP5/G3-Modelle

Neu: Timney Trigger für MP5/G3-Modelle

„Heckler&Kochs masseverzögerte Rollenverschluss-Waffen sind legendär für ihre Zuverlässigkeit und Präzision - endlich kann auch die Abzugsgruppe mithalten!“, so der Europaimporteur Ferkinghoff International. Dieser bietet exklusiv ab sofort den neuesten Wurf der...

$( document ).ready(function() { $('input.et_pb_searchsubmit').val('Suche'); });