Thales zeigt die neue Art der Ausbildung

apf

23/06/2022

Das VR Helicopter Mission Training ist eine Weltpremiere von Thales auf der ILA 2022. Erstmals wird ein Simulator in dieser Ausprägung gezeigt. Das System ist noch in der Entwicklung, zeigt aber wo es im Bereich Ausbildung und Simulation in Zukunft hingeht. Und Frankreich hat schon festgelegt, es soll bei der Ausbildung für die H160M Guépard Crews des Light Joint Helicopter program (HIL) genutzt werden. Zunächst nur für die Basisausbildung.

Das neue System nutzt Mixed Reality, die Avionics, Virtual Reality (VR) und andere Fähigkeiten. All Monitore haben Touch-Fähigkeiten. Im Simulator gibt es zwei Monitore, die je zwei Monitor oder zwei Funktionen aus dem Cockpit abbilden können. Und es lässt eine Teamausbildung zu, so können zwei Simulatoren parallel genutzt werden, in einer side-by-Side Konfiguration, oder wie beim TIGER hintereinander. Auch ein Doorgunner kann Teil des Teams sein.

Fortschrittliches Eye-tracking dient der Überwachung und Bewertung. So kann das System oder der Ausbilder erkennen, ob der Pilot wichtige Anzeigen oft genug überprüft, oder dies aufgrund der Arbeitsbelastung ausbleibt.

Auch Manned-Unmanned Teaming (MUM-T) kann genutzt werden, zumindest kann die Crew auf entsprechende Sensoren der Drohnen zugreifen.

Frankreich und Ungarn nutzen den VR-Ansatz bereits seit einiger Zeit für die Ausbildung von Doorgunnern. Jetzt kommen Pilot und Co-Pilot hinzu.

Das System ist bisher noch nicht zertifiziert und darf daher keine realen Flugstunden ersetzen. Aber es dient als Grundlage der Diskussion mit der EASA, wie die Ausbildung der Zukunft sein wird.

apf

Ähnliche Artikel

GETAC´S vollrobustes X600

GETAC´S vollrobustes X600

Getac gibt die Markteinführung seines X600 und X600 Pro bekannt. Zwei außerordentlich leistungsstarke innovative 15,6-Zoll-Workstations für Spezialisten aus Verteidigung oder Katastrophenschutz, die bei hochkomplexen Aufgaben im Außenbereich auf maximale Leistung und...

Zypern bestellt sechs H145M für seine Nationalgarde

Zypern bestellt sechs H145M für seine Nationalgarde

Die Republik Zypern hat mit Airbus Helicopters einen Vertrag über den Kauf von sechs H145M mit einer Option auf weitere sechs Maschinen unterzeichnet. Die fünfblättrigen Hubschrauber werden von der zypriotischen Nationalgarde betrieben werden."Mit der Umsetzung dieses...

$( document ).ready(function() { $('input.et_pb_searchsubmit').val('Suche'); });