IEA Mil-Optics stellt die Fused Binocular Goggle vor

29/08/2022

IEA Mil-Optics GmbH ist seit Jahren anerkannter Lieferant von High-End-Nachtsichtgeräten. Ab Mitte 2022 ist die neue FBG (Fusion Binocular Goggle) als Marktneuheit verfügbar. Das binokulare Nachtsichtgerät mit einem integrierten Wärmebildkanal bietet eine Bildüberlagerung und vereinbart die Vorteile beider Technologien in einem Gerät. Dank der zwei Kanäle ist eine dreidimensionale Wahrnehmung möglich. Der Restlichtverstärker ermöglicht dem Nutzer u. a.  eine freie Bewegung in der Dunkelheit als auch seine Umgebung (in Abhängigkeit der Leistung der Röhre und des vorhandenen Restlichtes) genauso wahrzunehmen wie bei Tag.

Durch den zusätzlichen Wärmebildkanal können Objekte, welche sich anhand der Temperatur vom Umfeld abheben, viel früher und ohne vorhandenes Restlicht wahrgenommen werden. Bei einem reinen Restlichtverstärker ist es unter schlechten Bedingungen notwendig einen Infrarotaufheller zuzuschalten. Dadurch kann der Nutzer sehr leicht detektiert werden. Dieses Risiko wird bei der Fusionstechnologie minimiert.

Dank Kompass und GPS ermöglicht die FBG die Nutzung von AR (Augmented Reality). Dadurch ist eine erweiterte Realitätswahrnehmung möglich. Des Weiteren können Daten in dem Gerät eingespielt und angezeigt werden wie z. B.  Textnachrichten, Positionen, Uhrzeit oder Videos. Eine Bild-in-Bild-Funktion ermöglich die Wiedergabe eines aufgenommen Bildes von einem externen Gerät, z. B. von einem Wärmebildzielgerät, um das Bild kabellos in die Nachtsichtbrille zu übertragen.

Der feinfühlige Detektor mit einer Auflösung von 640×512 bietet eine sehr hohe Detailtreue und dadurch eine gesteigerte Reichweite. Durch zahlreiche Modi wie Black/Hot, Target Enhancement und Outline kann der Nutzer das Gerät optimal auf die verschiedensten Situationen anpassen. Mit dem externen Batteriefach wird eine Laufzeit von min. 8 Stunden bis max. 60 Stunden erreicht. Das Gewicht des Nachtsichtgerätes (ohne Stromversorgung) liegt bei nur 530 g. Eine sehr große Austrittpupille und eine Röhre mit wahlweise grüner oder schwarz-weißer Bilddarstellung erlaubt ein lange und angenehme Nutzung.

Je nach Kundenwunsch kann die FBG entweder mit Photonis 4G Röhren (womit das Geärt ITAR-frei bleibt) oder mit US Generation 3 HIGH-FOM Röhren ausgestattet werden. Die Montage so wie die Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten der FBG finden in Nagold statt.

Pressemitteilung

Ähnliche Artikel

MBDA und Saab verstärken Zusammenarbeit

MBDA und Saab verstärken Zusammenarbeit

Frankreich und Schweden haben am 30. Januar, im Rahmen des Staatsbesuchs des französischen Präsidenten Emmanuel Macron in Schweden, eine strategische Partnerschaft im Verteidigungsbereich vereinbart. Panzerabwehr und Luftverteidigung sind in diesem Rahmen als...

FFG und IAI gründen Joint Venture

FFG und IAI gründen Joint Venture

Die FFG Flensburger Fahrzeugbau Gesellschaft mbH und der israelische Staatskonzern IAI Israel Aerospace Industries/ELTA (IAI/ELTA) haben am 29. November 2023 auf der Berliner Sicherheitskonferenz (BSC) eine Vereinbarung zur Gründung des gemeinsamen deutschen...

$( document ).ready(function() { $('input.et_pb_searchsubmit').val('Suche'); });