Mehler Vario System erhält schwedischen Großauftrag für ballistische Schutzwesten

10/10/2022

Mehler Vario System hat den Zuschlag für die weitere Belieferung der schwedischen Streitkräfte mit seinen ballistischen High-Performance Schutzwesten erhalten, teilte das Unternehmen am 10. Oktober mit.

Der wichtigste Auftrag, der auch von der schwedischen Beschaffungsbehörde “Försvarets Materielverk” (FMV) auf ihrer Website bekannt gegeben wurde, sieht vor, dass Mehler Vario System die Liefermengen für ballistische Schutzwesten erhöht.

Vor der Vergabe des neuen Auftrags hatte Mehler Vario System das schwedische Militär bereits mit mehreren Tausend dieser Schutzsysteme ausgestattet. Nach Angaben des Unternehmens sieht der neue Vertrag die Lieferung von ballistischen Schutzwesten im Gesamtwert von rund 180.000.000€ vor.

Das schwedische Verteidigungsministerium gab an, den Beschaffungsauftrag erteilt zu haben, um den derzeitigen Bestand an Körperschutzwesten von schwedischen Streitkräften aufzufüllen und zu erweitern.

Nach Angaben des FMV übersteigt die hohe weltweite Nachfrage nach Schutzwesten die Möglichkeiten der meisten Hersteller, damit Schritt zu halten. Das FMV war verständlicherweise erfreut, dass Mehler Vario System, ein weltweit tätiger Hersteller von Schutz- und Tragesystemen für Polizei, Militär und Spezialkräfte, die Anforderungen der Behörde nicht nur hinsichtlich der Lieferfristen, sondern auch hinsichtlich der Produktqualität und -leistung erfüllen konnte, so Thomas Homberg, Geschäftsführer der Mehler Vario System GmbH und Mehler Vario System Gruppe.

Pressemitteilung

Ähnliche Artikel

MBDA und Saab verstärken Zusammenarbeit

MBDA und Saab verstärken Zusammenarbeit

Frankreich und Schweden haben am 30. Januar, im Rahmen des Staatsbesuchs des französischen Präsidenten Emmanuel Macron in Schweden, eine strategische Partnerschaft im Verteidigungsbereich vereinbart. Panzerabwehr und Luftverteidigung sind in diesem Rahmen als...

FFG und IAI gründen Joint Venture

FFG und IAI gründen Joint Venture

Die FFG Flensburger Fahrzeugbau Gesellschaft mbH und der israelische Staatskonzern IAI Israel Aerospace Industries/ELTA (IAI/ELTA) haben am 29. November 2023 auf der Berliner Sicherheitskonferenz (BSC) eine Vereinbarung zur Gründung des gemeinsamen deutschen...

$( document ).ready(function() { $('input.et_pb_searchsubmit').val('Suche'); });