Elbit Systems liefert Führungsstabstrainer an die Königliche Niederländische Armee

16/11/2022

Elbit Systems hat die Auslieferung des Command & Staff Trainer-Systems an die Königlich Niederländische Armee (RNLA) abgeschlossen. Das neue Trainingssystem wird im Land Training Centre der RNLA in Amersfoort eingesetzt. Da Großübungen aus Kostengründen und aufgrund logistischer und umweltbedingter Einschränkungen immer seltener werden, bietet das neue Command & Staff Trainer System der RNLA eine flexible und skalierbare Lösung für die Ausbildung von Kommandeuren und deren Stab sowie von Unterstützungselementen für die moderne multidisziplinäre Kriegsführung.

Das neue Command & Staff Trainer System ist ein konstruktiver Trainer, der Kommandeure und Stäbe sowohl auf Brigade- als auch auf Bataillonsebene in realitätsnahe Gefechtssituationen im tatsächlichen Gefechtsgebiet eintauchen lässt und auch OOTW-Szenarien (Operations Other Than War) umfassen kann. Das Command & Staff Trainer-System vermittelt den Auszubildenden ein realistisches Einsatzbild, zwingt sie dazu, auf Veränderungen und Störungen der taktischen Kommunikation in Echtzeit zu reagieren, und ermöglicht ihnen die Bedienung und Interaktion mit einer Reihe von Einsatzmitteln wie Luft, Luftverteidigung, unbemannte Flugzeuge, Artillerie, Logistik, Sanität, Mechanik, Technik und anderen. Das neue Trainingssystem ermöglicht die Teilnahme mehrerer Parteien an derselben Übung im Rahmen gemeinsamer Einsatzszenarien, einschließlich verbündeter Streitkräfte, paramilitärischer Organisationen und anderer.

Basierend auf der OneSim-Simulationssoftware-Infrastruktur von Elbit Systems unterstützt das neue Command & Staff Trainer-System großflächiges geospezifisches Terrain, dynamisches Wetter und Tausende von virtuellen Einheiten und bietet so eine fesselnde Trainingserfahrung für mehr als hundert Teilnehmer gleichzeitig. Das System emuliert den realistischen Informationsfluss zwischen den Führungsebenen und einer Reihe von Aufklärungs-, Zielerfassungs- und Feuerfunktionen, so dass komplexe, gemeinsame Kampfszenarien geübt werden können. Die taktische Kommunikation im Einsatz wird simuliert, wobei die Leistung realistisch durch Cyber-, Bandbreiten-, Gelände-, Wetter- und andere Effekte beeinflusst wird. Der Übungsleiter kann dynamische, fliegende Änderungen in die Simulation einführen, so dass die Befehlshaber ihre Reaktions- und Anpassungsfähigkeit an die Herausforderungen des Gefechts testen können. Der Modus “After Action Review and Debrief” bietet eine synchronisierte Wiedergabe der gesamten Übung, die den Teilnehmern einen aussagekräftigen Einblick in die Konsequenzen ihrer Entscheidungen und Handlungen gibt.

Ein ähnliches Trainingssystem von Elbit Systems (das Brigade and Battlegroup Combined Arms Mission Training Center) ist seit 2020 bei den Israelischen Verteidigungsstreitkräften (IDF) im Einsatz. Das Brigade and Battlegroup Mission Training Center der IDF wurde mit dem Commander-in-Chief 2020 Innovation Award für seine Originalität, Machbarkeit, Skalierbarkeit und seinen außerordentlichen Beitrag zur Gesamteffizienz der IDF ausgezeichnet.

Pressemitteilung

Ähnliche Artikel

MBDA und Saab verstärken Zusammenarbeit

MBDA und Saab verstärken Zusammenarbeit

Frankreich und Schweden haben am 30. Januar, im Rahmen des Staatsbesuchs des französischen Präsidenten Emmanuel Macron in Schweden, eine strategische Partnerschaft im Verteidigungsbereich vereinbart. Panzerabwehr und Luftverteidigung sind in diesem Rahmen als...

$( document ).ready(function() { $('input.et_pb_searchsubmit').val('Suche'); });