Neuer ballistischer Schutzhelm OPTIO 9×19 von Ulbrichts angekündigt

07/12/2022

Die Ulbrichts GmbH aus Österreich kündigte heute die Vorstellung des neuen ballistischen OPTIO Helmes während der Shot Show im Januar in Las Vegas an. Der OPTIO 9×19 ist vorgesehen für Spezialeinheiten. SWAT-Teams sowie Streifenpolizisten. Er zeichnet sich laut Hersteller durch seine Schraubenlosigkeit und eine verbesserte Balance aus. Aber wohl das wichtigste, er bietet einen Schutz jenseits von NIJ IIIA. Denn laut Ulbrichts hält der OPTIO 9×19 nicht nur die Handfeuerwaffengeschosse auf, sondern er verhindert auch die tödliche Verformung der Helminnenwand.

Pressemitteilung

Ähnliche Artikel

MBDA und Saab verstärken Zusammenarbeit

MBDA und Saab verstärken Zusammenarbeit

Frankreich und Schweden haben am 30. Januar, im Rahmen des Staatsbesuchs des französischen Präsidenten Emmanuel Macron in Schweden, eine strategische Partnerschaft im Verteidigungsbereich vereinbart. Panzerabwehr und Luftverteidigung sind in diesem Rahmen als...

FFG und IAI gründen Joint Venture

FFG und IAI gründen Joint Venture

Die FFG Flensburger Fahrzeugbau Gesellschaft mbH und der israelische Staatskonzern IAI Israel Aerospace Industries/ELTA (IAI/ELTA) haben am 29. November 2023 auf der Berliner Sicherheitskonferenz (BSC) eine Vereinbarung zur Gründung des gemeinsamen deutschen...

$( document ).ready(function() { $('input.et_pb_searchsubmit').val('Suche'); });