Safran stellt NAVKITE vor, ein neues widerstandsfähiges PNT-System, das in Zusammenarbeit mit den französischen Spezialkräften der Marine entwickelt wurde

28/03/2023

Auf der SOFINS 2023 für Spezialkräfte stellt Safran Electronics & Defense sein neues robustes PNT-System (Position, Navigation, Timing) mit der Bezeichnung NAVKITE vor, das den operativen Anforderungen des französischen Marinekommandos (Teil des Kommandos für Spezialoperationen) entspricht. Das NAVKITE-System wird in das ECUME (Embarcation Commando à Usage Multiple Embarquable) integriert, ein transportables, halbstarres Mehrzweckboot, das speziell für Kommandos und andere Spezialeinheiten entwickelt wurde.

NAVKITE an Bord.

Heutzutage ist es eine große Herausforderung, in einer Umgebung zu operieren, in der kein GNSS verfügbar ist (aufgrund von Störsendern, Spoofing oder fehlenden Signalen). Alle Systeme an Bord müssen präzise geolokalisiert und synchronisiert werden, damit sie unter allen Bedingungen konsistente, zuverlässige und mit Zeitstempel versehene Informationen liefern können.

Safran Electronics & Defense hat, ausgehend von einer von FUSCOLAB konzipierten Lösung, ein kompaktes, hybrides Navigationssystem für ECUME entwickelt, das es den Spezialkräften ermöglicht, in einem zunehmend komplexen und unsicheren Umfeld zu operieren. Die Fähigkeiten des Systems beruhen auf der Kopplung eines GEONYX M Trägheitsnavigationssystems mit dem VersaSync Zeit/Frequenz-Server, beides Produkte von Safran Electronics & Defense. Gemeinsam sorgen sie für die Übertragung zuverlässiger Positions-, Navigations- und Zeitdaten, um die Kontinuität der Mission zu gewährleisten. NAVKITE nutzt das bewährte PNT-Fachwissen von Safran, um die Integrität und Leistung der Navigation sowohl an Land als auch auf See zu gewährleisten, selbst über lange Zeiträume und unter schwierigsten Bedingungen. USCOLAB ist das Innovationslabor des französischen Marinekorps mit Sitz in Lorient (Bretagne).

Zeremonie bei der Vorstellung.

Die ersten Seetests des Systems, die vom Marinestützpunkt Lorient in der Bretagne aus von FUSCOLAB und der Kommandoeinheit Ponchardier durchgeführt wurden, haben die Leistungsfähigkeit von NAVKITE unter Einsatzbedingungen bewiesen. Es wurde dann im Februar 2023 im Rahmen der gemeinsamen Übung HEMEX eingesetzt, bei der ein größerer Einsatz während der Phase 2 von ORION geplant war, einer groß angelegten Operation für widerstandsfähige, innovative und interoperable Streitkräfte, die sich auf Konflikte mit hoher Intensität konzentriert. Das NAVKITE-System lieferte eine sehr zufriedenstellende Leistung.

NAVKITE ist ein technologischer Durchbruch im Bereich des belastbaren PNT, der den hohen Anforderungen der Spezialeinheiten der Marine gerecht wird. Es wurde im Rahmen einer auf gegenseitigem Vertrauen basierenden Partnerschaft zwischen Safran und FUSCOLAB, dem “Innovationslabor” für die Infanteriekommandos der französischen Marine, entwickelt. Safran Electronics & Defense ist seit langem ein wichtiger Akteur auf dem Gebiet der Trägheitsnavigationslösungen und entwickelt seit über 70 Jahren die zugrunde liegenden Technologien. Heute stellt NAVKITE eine neue autonome und souveräne PNT-Lösung dar.

NAVKITE an Bord eines der Einsatzboote der Spezialkräfte.

Pressemitteilung

Ähnliche Artikel

Saab erhält Auftrag für Sabertooth

Saab erhält Auftrag für Sabertooth

Saab hat einen Auftrag für das autonome Unterwasserfahrzeug Sabertooth von dem geophysikalischen Unternehmen PXGEO erhalten. Der Auftragswert beläuft sich auf 620 Mio. SEK, und die Auslieferung wird zwischen 2023 und 2025 erfolgen.Der Auftrag umfasst mehr als 20...

Inmarsat startet erstes mobiles BGAN-Terminal

Inmarsat startet erstes mobiles BGAN-Terminal

Inmarsat Global Government hat mit BGAN Patrol das weltweit erste BGAN-Terminal vorgestellt, das für den Einsatz zu Fuß konzipiert ist. Mit dem BGAN-Terminal Hughes 9203, das über das L-Band ELERA-Satellitennetzwerk von Inmarsat betrieben wird, ermöglicht BGAN Patrol...

$( document ).ready(function() { $('input.et_pb_searchsubmit').val('Suche'); });