Typenwahl für neue Boden-Boden-Lenkwaffe getroffen

04/04/2023

armasuisse hat mit SPIKE LR2 von Eurospike die Typenwahl für ein neues Boden-Boden-Lenkwaffen System getroffen. Es ist vorgesehen, die Beschaffung des Waffensystems mit der Armeebotschaft 2024 dem Parlament zu beantragen.

Damit die Schweizer Armee gepanzerte Ziele auch auf grosse Distanzen bekämpfen kann, müssen die Bodentruppen über ein weitreichendes Panzerabwehrlenkwaffensystem verfügen.

Vor diesem Hintergrund hat das Bundesamt für Rüstung (armasuisse) nach einer Marktanalyse verschiedene europäische und amerikanische Hersteller um Informationen zu Boden-Boden-Lenkwaffen angefragt. Im Vordergrund standen dabei Informationen wie zum Beispiel die Funktion, die Wirkung, technische Daten des Einsatzsystems, die mögliche Integration in die bestehende Infrastruktur und die kommerziellen Rahmenbedingungen.

Basierend auf einer detaillierten Analyse der erhaltenen Informationen erfüllten noch zwei Hersteller die militärischen Anforderungen an das System. Bei den beiden in der Evaluation verbleibenden Herstellern wurden vertiefte Informationen sowie Offerten eingeholt.

Entscheid für SPIKE LR2 von Eurospike

Die Entscheidung für die neue Boden-Boden Lenkwaffe der Schweizer Armee fiel auf das Waffensystem SPIKE LR2. Das von der Firma Eurospike produzierte und bei diversen europäischen Armeen bereits eingeführte System wies in der Auswertung den höchsten militärischen Nutzwert auf und war auch wirtschaftlich das attraktivste Angebot.

Das gewählte System soll vorerst von der Infanterie mobil eingesetzt werden. Auf die Integration in eine Trägerplattform wird in einem ersten Schritt verzichtet. Der SPIKE LR2 bietet jedoch die Möglichkeit für eine spätere Fahrzeugintegration. Die Beschaffung soll mit der Armeebotschaft 2024 dem Parlament beantragt werden.

Eurospike ist ein Joint Venture mit Sitz in Röthenbach a.d. Pegnitz (D) zwischen der Diehl Defence GmbH, Rheinmetall Electronics GmbH und Rafael Advanced Defense Systems. Die Entwicklung, das Design und die Qualifikation des Systems erfolgen grösstenteils bei Rafael in Israel. Ein Grossteil der Produktion von Komponenten der SPIKE LR2 für den europäischen Markt erfolgt an Standorten in Deutschland.

Abklärungen zum Vorgängersystem

Die vor über 30 Jahren beschaffte Panzerabwehrlenkwaffe TOW (Tube launched, Opticallly tracked, Wire guided) bildete die Hauptbewaffnung des Panzerjägers 90 (Radschützenpanzer, hergestellt durch GDELS-MOWAG), der ausser Dienst gestellt wird. Der Panzerjäger 90 wurde im Jahr 1990 beschafft. 2018 hat das Parlament dem Antrag zur Ausserdienststellung zugestimmt; ab 2024 soll diese vollzogen werden.

Im Vorfeld von Ausserdienststellungen nimmt armasuisse jeweils Kontakt mit dem Originalhersteller bzw. dem Herstellerland auf, um abzuklären, ob ein Interesse an einem Rückkauf besteht oder die Systeme entsorgt werden. Diese Abklärungen laufen auch im vorliegenden Fall.

Pressemitteilung

Ähnliche Artikel

MBDA und Saab verstärken Zusammenarbeit

MBDA und Saab verstärken Zusammenarbeit

Frankreich und Schweden haben am 30. Januar, im Rahmen des Staatsbesuchs des französischen Präsidenten Emmanuel Macron in Schweden, eine strategische Partnerschaft im Verteidigungsbereich vereinbart. Panzerabwehr und Luftverteidigung sind in diesem Rahmen als...

FFG und IAI gründen Joint Venture

FFG und IAI gründen Joint Venture

Die FFG Flensburger Fahrzeugbau Gesellschaft mbH und der israelische Staatskonzern IAI Israel Aerospace Industries/ELTA (IAI/ELTA) haben am 29. November 2023 auf der Berliner Sicherheitskonferenz (BSC) eine Vereinbarung zur Gründung des gemeinsamen deutschen...

KNDS und LEONARDO bilden strategische Allianz

KNDS und LEONARDO bilden strategische Allianz

Unter Schirmherrschaft des italienischen Verteidigungsministeriums haben Leonardo und KNDS eine Vereinbarung über die Weiterentwicklung einer intensivierten Zusammenarbeit unterzeichnet. Ziel ist es, eine tatsächlich europäische Verteidigungsgruppe zu gründen und...

$( document ).ready(function() { $('input.et_pb_searchsubmit').val('Suche'); });