Elbit Systems UK erhält Auftrag für die Ausbildung zukünftiger gepanzerter Fahrzeugbesatzungen

09/05/2023

Elbit Systems UK hat vom britischen Verteidigungsministerium den Auftrag erhalten, das Ground Manoeuvre Synthetic Trainer System (GMST) für die gepanzerten Fahrzeuge Boxer und Challenger 3 im Rahmen des Projekts Vulcan der britischen Armee zu liefern, zu warten und zu betreiben.
Die erste Phase der Lieferung der Systeme von Elbit Systems UK wird die ersten Auslieferungen des neuen gepanzerten Infanteriefahrzeugs der britischen Armee – Boxer – unterstützen. Die von Elbit Systems UK gelieferte Erstausstattung wird einen umfassenden Plattformtrainer bereitstellen, der sowohl kollektive als auch individuelle Ausbildungsanforderungen erfüllt.

Das Programm umfasst realitätsnahe Fahrertrainer und Kabinen für Turm- und Bewaffnungsvarianten, die durch ein vollständig digitales Trainingsmanagementsystem unterstützt werden.
Die offene Architektur und die gemeinsamen digitalen Systeme von Elbit Systems UK unterstützen die Bereitstellung einer flexiblen, austauschbaren Plattformfähigkeit. Die Simulatoren werden vernetzt sein, so dass die Soldaten gleichzeitig in verschiedenen Formationen, Fahrzeugen und an verschiedenen Orten trainieren können. Sie können auch an den Ausbildungsbedarf aller künftigen gepanzerten Fahrzeuge des Heeres angepasst werden.
Der Auftrag wird unmittelbar zur Schaffung und Erhaltung von Arbeitsplätzen an mehreren Standorten im Vereinigten Königreich führen, und zwar in bestehenden Einrichtungen von Elbit Systems UK, in einer britischen Lieferkette und an Standorten der Armee. Dies ist ein weiterer Schritt zu den jüngsten Investitionen in Personal und Einrichtungen, mit denen die kontinuierliche Durchführung einer Reihe von Hightech-Programmen für die Streitkräfte unterstützt wird.
Martin Fausset, CEO von Elbit Systems UK, sagte: “Elbit Systems UK ist hocherfreut, dass wir ausgewählt wurden, um der britischen Armee ein so wichtiges Projekt zu liefern. Die Ausbildung der Besatzungen gepanzerter Fahrzeuge ist für ihre operative Effizienz und Sicherheit von größter Bedeutung, und wir sind sehr stolz auf das Vertrauen, das das britische Verteidigungsministerium in uns setzt, um diesen Auftrag zu erfüllen. Die innovativen Ausbildungsmöglichkeiten von Elbit Systems werden bereits in großem Umfang auf der ganzen Welt eingesetzt. Wir sind stolz darauf, dass wir unsere umfangreiche britische Präsenz und Lieferkette nutzen können, um die globalen Lösungen von Elbit Systems an die spezifischen Bedürfnisse der britischen Streitkräfte anzupassen. Durch unseren Fokus auf spiralförmige Entwicklung und offene Architektur werden wir auch in den kommenden Jahren fortschrittliche Fähigkeiten zur Unterstützung Großbritanniens und unserer Verbündeten entwickeln.”

Pressemitteilung

Ähnliche Artikel

MBDA und Saab verstärken Zusammenarbeit

MBDA und Saab verstärken Zusammenarbeit

Frankreich und Schweden haben am 30. Januar, im Rahmen des Staatsbesuchs des französischen Präsidenten Emmanuel Macron in Schweden, eine strategische Partnerschaft im Verteidigungsbereich vereinbart. Panzerabwehr und Luftverteidigung sind in diesem Rahmen als...

FFG und IAI gründen Joint Venture

FFG und IAI gründen Joint Venture

Die FFG Flensburger Fahrzeugbau Gesellschaft mbH und der israelische Staatskonzern IAI Israel Aerospace Industries/ELTA (IAI/ELTA) haben am 29. November 2023 auf der Berliner Sicherheitskonferenz (BSC) eine Vereinbarung zur Gründung des gemeinsamen deutschen...

$( document ).ready(function() { $('input.et_pb_searchsubmit').val('Suche'); });