RAFAEL stellt Sky Sonic vor: Abfanglösung für Hyperschallraketen

15/06/2023

RAFAEL Advanced Defense Systems Ltd., ein führendes Unternehmen im Bereich der Verteidigungstechnologie, gab heute bekannt, dass es einen fortschrittlichen Abfangjäger mit dem Namen “Sky Sonic” als bahnbrechende Abwehrmaßnahme gegen die wachsende Bedrohung durch Hyperschallraketen entwickelt hat. Dieses revolutionäre System wird auf der Paris Air Show, einer der größten Luft- und Raumfahrtausstellungen der Welt, die nächste Woche eröffnet wird, erstmals offiziell vorgestellt werden.

Der Sky Sonic Abfangjäger stellt einen großen technologischen Sprung in der Abwehr von Hyperschallraketen dar. Mit seiner außergewöhnlichen Manövrierfähigkeit und seinen Hochgeschwindigkeitsfähigkeiten neutralisiert er Hyperschallraketen, die sich mit der zehnfachen Schallgeschwindigkeit fortbewegen, mit unübertroffener Präzision und Tarnkappe. Der RAFAEL-Stand auf der Paris Air Show zeigt den Abfangjäger und unterstreicht das Engagement des Unternehmens, die Grenzen der Luftverteidigungstechnologie zu erweitern.

In den letzten Jahren ist die Bedrohung durch Hyperschallraketen eskaliert, so dass proaktive Maßnahmen zum Schutz der nationalen Sicherheit erforderlich sind. RAFAEL, bekannt für seine bahnbrechenden Beiträge auf dem Gebiet der Verteidigungssysteme wie die berühmte “Eiserne Kuppel”, “David’s Sling” und das hochmoderne laserbasierte System “Iron Beam”, ist stolz darauf, bei der Entwicklung einer wirksamen Lösung zur Abwehr von Hyperschallbedrohungen an vorderster Front mitzuwirken.

Dr. Yuval Steinitz, Vorsitzender von RAFAEL “RAFAEL hat eine deutliche Zunahme und ein wachsendes Interesse auf der internationalen Bühne festgestellt, mit bewährten operativen Fähigkeiten und einer geopolitischen Realität, die viele Möglichkeiten geschaffen hat. Wir verfolgen die Entwicklungen und aufkommenden Bedrohungen im aktuellen Sicherheitskontext und entwickeln die fortschrittlichsten Verteidigungssysteme. Das Projekt Sky Sonic ist eine innovative, in ihrer Art einzigartige Entwicklung für die Bedrohung durch Hyperschallwaffen.

Generalmajor Yoav Har Even, CEO von Rafael: “Wir kommen mit dem umfangreichen und beeindruckenden Portfolio von RAFAEL auf die Luftfahrtmesse, das Systeme umfasst, die technologisch führend sind. Wir bei RAFAEL glauben, dass auch das scheinbar Unmögliche möglich ist. Das haben wir in der Vergangenheit bewiesen und werden es auch in Zukunft beweisen. Die Aufträge für diese Systeme brechen Rekorde, und zum ersten Mal haben wir einen Auftragsbestand von über 40 Milliarden NIS, und neben der Tätigkeit als erfolgreiches globales Unternehmen ist RAFAEL weiterhin eine wichtige Säule für die Sicherheit des Staates Israel.”

Brigadegeneral Pini Yungman, Executive Vice President und Leiter der Luftverteidigungsabteilung bei Rafael: “RAFAEL hat sich einen Ruf als weltweit führender Hersteller von Luftabwehrsystemen erworben. Von bahnbrechenden und einsatzerprobten Systemen wie dem Iron Dome in seinen verschiedenen Konfigurationen bis hin zur David’s Sling und dem SPYDER blicken wir immer wieder nach vorn und entwickeln die nächsten Generationen von Systemen zur Abwehr der Bedrohungen von morgen.”

Hyperschallraketen stellen eine neue Familie von Bedrohungen dar, darunter atmosphärische Hyperschall-Marschflugkörper, Gleiter und Kreuzer, die sich mit unglaublicher Geschwindigkeit fortbewegen und dabei eine außergewöhnliche Genauigkeit und Manövrierfähigkeit aufweisen. Im Gegensatz zu ballistischen Raketen sind Hyperschallraketen in der Lage, ihren Kurs während des Fluges zu ändern. Folglich erfordert eine erfolgreiche Verteidigung gegen Hyperschall-Bedrohungen einen vielschichtigen Ansatz, der nicht nur die Beherrschung ihrer Geschwindigkeit, sondern auch die effektive Verfolgung, Erkennung und das Abfangen ihrer unvorhersehbaren Flugbahnen umfasst.

Die Entwicklung einer umfassenden Verteidigungsstrategie gegen Hyperschallbedrohungen ist mit zahlreichen komplexen Herausforderungen verbunden, darunter Schwierigkeiten bei der Erkennung und Verfolgung, die ein synchronisiertes Sensorsystem erfordern, das in der Lage ist, die Bedrohung während ihrer gesamten Flugbahn genau zu identifizieren und zu lokalisieren. Darüber hinaus erfordert die genaue Vorhersage der Flugbahn einen Abfangjäger, der das Ziel schnell erreichen kann und die mit der Zielortung verbundene Unsicherheit minimiert. Schließlich muss der Abfangjäger eine außergewöhnliche Manövrierfähigkeit aufweisen und auf einer nicht-ballistischen Flugbahn operieren, um die Hyperschallbedrohung wirksam zu verfolgen und zu neutralisieren.

Die Paris Air Show, die größte Luft- und Raumfahrtausstellung der Welt, bietet RAFAEL eine hervorragende Plattform, um seine breite Palette an fortschrittlichen Systemen und Fähigkeiten zu präsentieren. Nach einer vierjährigen Unterbrechung aufgrund der weltweiten Pandemie werden auf der Messe zum ersten Mal einzigartige Lösungen und Systeme von RAFAEL zu sehen sein. Die Besucher des RAFAEL-Pavillons werden die Gelegenheit haben, das “Iron Dome”-System, das “David’s Sling”-System, das “Iron Beam”-Laser-Luftabwehrsystem sowie die fortschrittlichen Funktionen der in Kampfhubschrauber integrierten “SPIKE”-Raketen, Zusatzsysteme für Luftplattformen und vieles mehr aus erster Hand zu erleben.

Das gemeinsam von RAFAEL und dem amerikanischen Unternehmen Raytheon entwickelte “David’s Sling”-System ist eine hochmoderne Lösung zum Abfangen von Raketen, Flugkörpern und Marschflugkörpern mittlerer bis großer Reichweite. Es arbeitet mit einem Hit-to-Kill-Mechanismus und ist damit der weltweit führende Abfangjäger. Das System ist mit einem mehrstufigen Abfangsystem ausgestattet, das sich durch schnelle Manövrierfähigkeit auszeichnet, und verfügt über zwei Ziel- und Lenksysteme – ein Radar und einen elektro-optischen Sensor – an seiner Bugspitze. Diese Spitzentechnologien machen “David’s Sling” zu einem weltweiten Durchbruch in der Raketenabwehr.

Das “Iron Beam”-System von RAFAEL wird das erste einsatzfähige Hochenergie-Laserwaffensystem (HELWS) der Welt sein. Es hat ein breites Spektrum von Bedrohungen aus der Luft erfolgreich abgefangen und steht kurz vor seiner Einsatzreife. Das “Iron Beam”-System bietet eine beispiellose Genauigkeit beim Abfangen von Raketen, Mörsergeschossen, Flugkörpern, unbemannten Luftfahrzeugen (UAVs) und UAV-Schwärmen aus mehreren Kilometern bis zu einigen hundert Metern Entfernung. Als integraler Bestandteil des umfassenden Luftverteidigungssystems “Iron Dome” verbessert der “Iron Beam” dessen Verteidigungsfähigkeiten erheblich.

Die SPIKE-Raketenfamilie, die für ihre elektro-optischen Fähigkeiten bekannt ist, beweist eine bemerkenswerte Wirksamkeit in verschiedenen Umgebungen, einschließlich zu Wasser, in der Luft und an Land. Mit einer Reichweite von bis zu 32 km bei Bodenabschuss und 50 km bei Luftabschuss bieten die fortschrittlichen SPIKE-Raketen unvergleichliche Geschwindigkeit, Genauigkeit und die Fähigkeit, mehrere Ziele gleichzeitig zu neutralisieren. Diese hochmodernen Flugkörper verleihen Kampfhubschraubern eine größere Reichweite und bessere Missionsfähigkeiten und revolutionieren damit ihre operative Effizienz.

Darüber hinaus wird RAFAEL eine Reihe von hochmodernen Systemen für Luftplattformen vorstellen, die die neuesten technologischen Fortschritte beinhalten, um neuen Bedrohungen wirksam zu begegnen. Die Systeme “Litening” und “RecceLite”, die mit fortschrittlichen Aufklärungsfähigkeiten ausgestattet sind, sowie die Langstrecken-Präzisionslenkwaffensysteme “SPICE” und “Ice Breaker”, das elektronische Kampfführungssystem “Sky Shield” und fortschrittliche Luft-Luft-Raketen werden auf dem RAFAEL-Stand zu sehen sein. Diese Systeme, die bereits bei zahlreichen Streitkräften weltweit im Einsatz sind, bieten Aufrüstungsmöglichkeiten für bestehende Plattformen und verleihen ihnen Fähigkeiten, die denen von Luftplattformen und -systemen der nächsten Generation entsprechen.

Pressemitteilung

Ähnliche Artikel

PEGASUS-Aufklärungssystem nimmt Fahrt auf

PEGASUS-Aufklärungssystem nimmt Fahrt auf

Das Signalaufklärungssystem PEGASUS geht mit dem vom Sensor-Lösungsanbieter HENSOLDT entwickelten Design jetzt in die Umsetzung. Das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) hat einen der wesentlichsten Projektmeilensteine –...

$( document ).ready(function() { $('input.et_pb_searchsubmit').val('Suche'); });