Rheinmetall erhält Rahmenvertrag zur Lieferung von Subsystemen für CROWS-Waffenstationen der US Army

18/01/2023

Rheinmetall hat in den USA einen bedeutenden Auftrag im Zusammenhang mit einem Vorhaben der US Army erhalten. So hat das Tochterunternehmen American Rheinmetall Systems mit Kongsberg Defence & Aerospace einen Rahmenvertrag zur Unterstützung des Waffenstations-Programms Common Remotely Operated Weapon Station (CROWS) der US Army geschlossen. Der auf fünf Jahre angelegte Rahmenvertrag könnte für Rheinmetall zu einem Auftragseingang im zweistelligen Millionenbereich führen. Er sieht die weitere Lieferung von Präzisions-Subsystemen einschließlich hochauflösender, bildstabilisierter elektrooptischer Sensoren (Tageskameras), Waffenhalterungen und anderer wichtiger Baugruppen vor. American Rheinmetall Systems ist eine führende Firma bei der Integration intelligenter Systeme der nächsten Generation in Landfahrzeuge und Aufklärungs-Plattformen.

Die CROWS-Systeme ermöglichen es den Streitkräften, Ziele aus der Bewegung oder stationär bei Tag und Nacht mit präzisem Feuer zu bekämpfen. Sie sind mit einer Tagsichtkamera, einer Wärmebildkamera und einem Laserentfernungsmesser ausgestattet. Kongsberg hat innerhalb von 17 Jahren mehr als 23.000 CROWS-Systeme an 26 Nationen weltweit geliefert. American Rheinmetall Systems hat seit 2008 unterstützende Subsysteme geliefert und in dieser Zeit Tausende von Reparaturen, Wartungen und Upgrades für im Einsatz befindliche Systeme durchgeführt.

„Wir bei American Rheinmetall Systems sind stolz auf unsere langjährige Partnerschaft mit Kongsberg im Rahmen des CROWS-Programms. Wir freuen uns darauf, auch in Zukunft diese wichtige Technologie für unsere Soldaten bereitzustellen“, so Brad Hittle, Geschäftsführer von American Rheinmetall Systems.

American Rheinmetall Systems entwirft und entwickelt nicht nur Produkte und Technologien, welche bei der Modernisierung von Streitkräften höchste Priorität genießen, sondern bietet den US-Streitkräften auch einen einzigartigen Zugang zu Rheinmetalls globalem Portfolio an elektronischen Lösungen und Waffentechnik der nächsten Generation. Hierzu gehören unter anderem Soldatensysteme, Luftverteidigungslösungen, Ausbildung und Simulation, integrierte Waffensysteme mit intelligenter Munition und Feuerleitsystemen, Überwachungssysteme, wie sie bei CROWS vorhanden sind, sowie intelligente Systeme für Fahrzeuge.

American Rheinmetall Systems ist bestrebt, der US Army innovative elektronische Lösungen zur Verfügung zu stellen, die bewusst auf die aktuelle modulare und offene Systemphilosophie ausgerichtet sind, um den Aufwuchs mit der Verfügbarkeit zukünftiger Technologien zu ermöglichen.

American Rheinmetall Systems ist Teil der amerikanischen Rheinmetall-Familie, zu der auch American Rheinmetall Munitions in Stafford/Virginia, American Rheinmetall Vehicles in Sterling Heights/Missouri und die amerikanische Muttergesellschaft American Rheinmetall Defense in Reston/Virginia gehören.

Pressemitteilung

Ähnliche Artikel

Größter Auftrag der Firmengeschichte für Rheinmetall

Größter Auftrag der Firmengeschichte für Rheinmetall

Der Düsseldorfer Technologiekonzern Rheinmetall hat von der Bundeswehr einen Rahmenvertrag erhalten, der die Lieferung von 155mm-Artilleriemunition im Wert von bis zu 8,5 Mrd EUR brutto umfasst. Der Vertrag wurde am 20. Juni 2024 von Annette Lehnigk-Emden, der...

$( document ).ready(function() { $('input.et_pb_searchsubmit').val('Suche'); });