Airbus liefert 42 Satellitenplattformen und Dienstleistungen für das Programm der US Space Development Agency

05/07/2022

Airbus U.S. Space & Defense, Inc. wurde von Northrop Grumman mit der Lieferung von 42 Satellitenplattformen sowie mit Montage-, Integrations- und Test- (AIT), Start- und Inbetriebnahmeunterstützung für Raumfahrzeuge beauftragt, um den Auftrag der US-Raumfahrtentwicklungsbehörde (SDA) für die Tranche-1-Transport-Layer-Prototypenkonstellation (T1TL) zu erfüllen.

Die Transportschicht wird als Rückgrat für die National Defense Space Architecture der SDA dienen, indem sie weltweit gesicherte, belastbare militärische Daten und Konnektivität mit geringer Latenz für eine breite Palette von Verteidigungsanwendungen bereitstellt. Die Unterstützung dieses wichtigen Vorhabens unterstreicht das Engagement von Airbus U.S. für den weiteren Ausbau seines Standorts in Florida und für Investitionen in die Space Coast zur Unterstützung der US-Regierung und kommerzieller Raumfahrtmissionen.

Die von der flugerprobten ARROW-Plattform abgeleitete Lösung von Airbus U.S. ist eine Erweiterung des standardisierten Satellitenbusdesigns und bietet mehr Leistung und eine größere Nutzlastkapazität. Diese modulare Lösung bietet einen skalierbaren Bus mit einem Gewicht von 300 bis 500 kg für die Nutzlast von Northrop Grumman und zukünftige Missionen der US-Regierung.

„Die SDA Tranche 1 Transportschicht ist ein wichtiges nationales Sicherheitsprogramm, und wir fühlen uns geehrt, Northrop Grumman und die Space Development Agency zu unterstützen“, sagte Rob Geckle, President und CEO von Airbus U.S. Space and Defense. „Diese Auszeichnung unterstreicht den Auftrag von Airbus U.S., in den USA Technologien zu entwickeln und auszuliefern, die für die US-Streitkräfte von entscheidender Bedeutung sind“, fügte er hinzu.

Airbus U.S. hat eine hochgradig anpassungsfähige Raumfahrzeugplattform entwickelt und wird sie von Airbus OneWeb Satellites (AOS), dem Joint Venture von Airbus U.S. und OneWeb in Merritt Island, FL, mit Hilfe ihrer hochmodernen Produktionslinie zusammenbauen lassen. Diese Anlage liefert derzeit bis zu zwei Satelliten pro Tag an OneWeb. AOS erreicht dieses branchenführende Ergebnis durch seine ausgereifte Lieferkette und sein Fertigungskonzept. Bis heute wurden in dieser Anlage bereits über 400 der 648 für OneWeb bestellten Satelliten hergestellt.

Airbus U.S. Space & Defense, Inc. mit Hauptsitz in Arlington, VA, bietet im Rahmen eines Special Security Agreements (SSA) fortschrittliche Lösungen für die komplexesten Anforderungen der USA in den Bereichen Verteidigung, Sicherheit, Raumfahrt und Aufklärung. Als langjähriger Partner der US-Regierung setzt Airbus U.S. erstklassige Lösungen in den Bereichen Satelliten, Laserkommunikation sowie Dreh- und Starrflügler ein, um seine auf die nationale Sicherheit ausgerichteten Kunden bei der Erfüllung ihrer Aufgaben zu unterstützen.

Pressemitteilung

Ähnliche Artikel

BAAINBw beschafft zusätzliche „Bambi Bucket“

BAAINBw beschafft zusätzliche „Bambi Bucket“

Aufgrund der Erfahrungen aus der Unterstützungsleistung bei der Waldbrandbekämpfung in Sachsen hat das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) kurzfristig zehn zusätzliche Feuerlöschbehälter des Typs...

$( document ).ready(function() { $('input.et_pb_searchsubmit').val('Suche'); });