Marokko bestellt H135-Hubschrauber

19/07/2022

Die marokkanische Luftwaffe hat eine Flotte von H135-Hubschraubern für militärische Grundausbildungseinsätze bestellt. Der leichte zweimotorige H135, ein Referenzhubschrauber in diesem Segment, wird für die Ausbildung von Piloten für eine breite Palette anspruchsvoller Missionen eingesetzt, darunter Nutz- und Such- und Rettungseinsätze.

„Wir sind stolz darauf, dass die Forces Royales Air die H135 für ihre Trainingsmissionen ausgewählt haben. Es handelt sich um einen zuverlässigen, kosteneffizienten Mehrzweckhubschrauber, der sich ideal für den Übergang zu komplexeren Flugzeugen eignet”, sagte Arnaud Montalvo, Head of Africa and Middle East bei Airbus Helicopters. “Wir sind sicher, dass die H135 eine große Bereicherung für ihre Flotte sein werden, und wir freuen uns darauf, sie in Zusammenarbeit mit unserem strategischen Partner Heliconia bei ihrer Indienststellung in dem Land bestmöglich zu unterstützen”, fügte er hinzu.

Der Vertrag umfasst auch ein umfangreiches Unterstützungspaket, einschließlich der Lieferung von Flugübungsgeräten und der Ausbildung von Fluglehrern und Wartungspiloten. Das Schulungsprogramm wird die Forces Royale Air in die Lage versetzen, die Multimissionsfähigkeiten der H135 wie NVG und Windeneinsatz voll auszuschöpfen. 

Die IFR-zertifizierte H135 ist mit mehr als 130 Einheiten, die von militärischen Stellen weltweit für Schulungszwecke eingesetzt werden, ein bewährter Maßstab für militärische Schulungshubschrauber und hat bereits mehr als 400.000 militärische Schulungsflugstunden absolviert. Mit diesem neuen Auftrag erweitert sich die weltweite Flotte auf 12 Militärkunden, darunter die Streitkräfte des Vereinigten Königreichs, Australiens, Deutschlands und Japans.

Ausgestattet mit der hochmodernen Helionix-Avioniksuite von Airbus Helicopters bietet der H135 optimale Sicherheitsbedingungen für die Ausbildung in grundlegenden und fortgeschrittenen Einsätzen und stellt gleichzeitig eine Plattform für den einfachen und sicheren Übergang der Piloten auf modernere Hubschrauber dar.

Pressemitteilung

Ähnliche Artikel

BAAINBw beschafft zusätzliche „Bambi Bucket“

BAAINBw beschafft zusätzliche „Bambi Bucket“

Aufgrund der Erfahrungen aus der Unterstützungsleistung bei der Waldbrandbekämpfung in Sachsen hat das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) kurzfristig zehn zusätzliche Feuerlöschbehälter des Typs...

$( document ).ready(function() { $('input.et_pb_searchsubmit').val('Suche'); });