Saab unterzeichnet Rahmenverträge für Bodenkampf mit der NSPA

30/03/2023

Saab hat mit der NATO Support and Procurement Agency (NSPA) Rahmenverträge für das Waffensystem Carl-Gustaf M4 und die Panzerabwehrwaffe AT4 unterzeichnet. Die NSPA hat zudem Abrufaufträge im Gesamtwert von rund 350 Millionen SEK erteilt.

Die NSPA hat einen Abrufauftrag für Carl-Gustaf-Munition mit geplanten Lieferungen 2023-2025 sowie einen Abrufauftrag für AT4 mit geplanten Lieferungen 2023-2024 erteilt. Der AT4-Rahmenvertrag hat eine Laufzeit bis 2026, während der Carl-Gustaf-Vertrag, der auch die Munition umfasst, bis 2027 gültig ist.

„Wir sind stolz darauf, dass unsere Kampflösungen für unsere Kunden einen Unterschied machen. Diese Rahmenverträge werden unsere Beziehungen zur NATO weiter stärken und den Bestellprozess für Carl-Gustaf und AT4 für ihre Mitglieder erleichtern”, sagt Görgen Johansson, Leiter des Saab-Geschäftsbereichs Dynamics.

Die Bodenkampfsysteme von Saab bieten den Verteidigungskräften die nötige Wirksamkeit und Präzision, um ihnen im Kampf einen Vorteil zu verschaffen, und ermöglichen es den Soldaten, ihre Missionen sicher auszuführen. Mehrere NATO-Mitglieder, darunter die USA, Kanada und das Vereinigte Königreich, sind bereits Nutzer der Bodenkampflösungen von Saab.

Pressemitteilung

Ähnliche Artikel

MBDA und Saab verstärken Zusammenarbeit

MBDA und Saab verstärken Zusammenarbeit

Frankreich und Schweden haben am 30. Januar, im Rahmen des Staatsbesuchs des französischen Präsidenten Emmanuel Macron in Schweden, eine strategische Partnerschaft im Verteidigungsbereich vereinbart. Panzerabwehr und Luftverteidigung sind in diesem Rahmen als...

FFG und IAI gründen Joint Venture

FFG und IAI gründen Joint Venture

Die FFG Flensburger Fahrzeugbau Gesellschaft mbH und der israelische Staatskonzern IAI Israel Aerospace Industries/ELTA (IAI/ELTA) haben am 29. November 2023 auf der Berliner Sicherheitskonferenz (BSC) eine Vereinbarung zur Gründung des gemeinsamen deutschen...

KNDS und LEONARDO bilden strategische Allianz

KNDS und LEONARDO bilden strategische Allianz

Unter Schirmherrschaft des italienischen Verteidigungsministeriums haben Leonardo und KNDS eine Vereinbarung über die Weiterentwicklung einer intensivierten Zusammenarbeit unterzeichnet. Ziel ist es, eine tatsächlich europäische Verteidigungsgruppe zu gründen und...

$( document ).ready(function() { $('input.et_pb_searchsubmit').val('Suche'); });