HENSOLDT erhält weitere Flugmusterzulassung für Kleinst-Flugschreiber SferiRec LCR100

15/06/2023

Für den Light-Crash-Recorder „SferiRec LCR100“ hat der Sensorlösungsanbieter HENSOLDT eine weitere Flugmusterzulassung erhalten. Ab sofort darf der Flugschreiber in alle Flächenflugzeuge des Typs „Beech King Air“ integriert werden. Die von der EASA (Europäische Agentur für Flugsicherheit) erteilte „Ergänzende Musterzulassung“ (engl.: Supplemental Type Certificate, kurz: STC) entspricht den EASA Anforderungen CAT.IDE.A.191 und, bzw. oder SPO.IDE.A.146.

Die Erprobung und Zertifizierung auf dem ersten Flugmuster fand durch die „airplus engineering GmbH“, einem Teil der „Rheinland Air Service GmbH“ statt. Das Unternehmen ist spezialisiert auf Modifikationen und Aufrüstungen von Flugzeugen und Drehflüglern, einschließlich Überholung und Umrüstung für spezielle Einsätze.

Beechcraft B300 King Air

Steffen Kolditz, Leiter der Airborne Solutions Business Unit von HENSOLDT, sagte: „Mit der Zertifizierung auf einem der beliebtesten zweimotorigen Turboprop-Flugzeuge haben wir einen weiteren Meilenstein erreicht. Um unser Portfolio weiter auszuweiten, laufen derzeit die Erprobungen auf einem weiteren, für uns neuen Muster vom Typ ‚Cessna 208 Caravan‘. HENSOLDT leistet hier einen wichtigen Beitrag zur Erhöhung der Sicherheit in der zivilen und kommerziellen Luftfahrt.“

Der SferiRec®LCR100 kann nicht nur nach einem Flugunfall bei der Datenauswertung unterstützen, sondern auch helfen, Unfälle zu vermeiden. Es können kritische Situationen mit den vorhandenen Werten im Nachhinein datenbasiert und professionell aufgearbeitet werden.

Der SferiRec®LCR100 erhielt vergangenen Oktober von der Europäischen Luftfahrtbehörde EASA die ETSO-Zertifizierung (Europäische Technische Standardzulassung) für Ausrüstungsbestandteile von Luftfahrzeugen. Der neue Flugdatenschreiber ermöglicht es aufgrund seines äußerst geringen Gewichts, Volumens und Stromverbrauchs, auch Leichtflugzeuge und Drohnen, aber auch Business Jets und leichte Hubschrauber auszurüsten.

Zu den integrierten Sensoren gehören unter anderem ein integriertes Mikrofon für Umgebungsgeräusche, Drei-Achsen-Gyroskop und –Beschleunigungssensor, ein Temperatur-sensor, ein GPS-Empfänger und ein Luftdrucksensor. Der SferiRec®LCR100 ist der erste kombinierte Flugschreiber der gemäß der Zertifizierungsanforderungen der ED-155 und ETSO-2C197 in Europa qualifiziert und zugelassen ist.

Pressemitteilung

Ähnliche Artikel

P-8A Poseidon – Fähigkeit am „high end“

P-8A Poseidon – Fähigkeit am „high end“

Maritime Patrol Aircraft – MPAs – sind unverzichtbar für moderne Seestreitkräfte. MPAs bieten die erforderliche Geschwindigkeit, Reichweite und Ausdauer oder Stehzeit, um ein Einsatzgebiet schnell zu erreichen und auch lange dort bleiben zu können. Mit ihren auf die...

MBDA und Saab verstärken Zusammenarbeit

MBDA und Saab verstärken Zusammenarbeit

Frankreich und Schweden haben am 30. Januar, im Rahmen des Staatsbesuchs des französischen Präsidenten Emmanuel Macron in Schweden, eine strategische Partnerschaft im Verteidigungsbereich vereinbart. Panzerabwehr und Luftverteidigung sind in diesem Rahmen als...

$( document ).ready(function() { $('input.et_pb_searchsubmit').val('Suche'); });