Die Neutralität der Schweiz

04/03/2022

Die Neutralität ist ein erfolgreiches Instrument der Schweizer Außen- und Sicherheitspolitik. Sie genießt großen Rückhalt in der Schweizer Bevölkerung. Die Neutralität der Schweiz ist selbstgewählt, dauernd, international anerkannt und bewaffnet. In einer neuen Broschüre erläutern das EDA und das VBS, was die Neutralität der Schweiz bedeutet und wie sie umgesetzt wird.

Die Schweizer Neutralität muss zwar nicht mehr erfunden werden, aber das Verständnis für ihre Bedeutung und Rolle ist wichtig für das Land, heute und in Zukunft, so die Macher.

Umso erstaunlicher, dass die Schweiz im Falle der Invasion Russlands in die Ukraine diese Neutralität Stück für Stück aufgibt. Auch dieses sagt eindeutig etwas über den aktuellen Konflikt und seine Bewertung aus. Oder anders gesagt: Wenn selbst die Schweiz ihre heilige Neutralität aufgibt, dann weiß man wie falsch die Taten Russlands und seiner Führung sind!

Pressemitteilung

Ähnliche Artikel

Letzter modernisierter COUGAR übergeben

Letzter modernisierter COUGAR übergeben

Mit einer feierlichen Übergabe hat RUAG den letzten der insgesamt neun modernisierten Cougars der Helikopter-Flotte an die Schweizer Luftwaffe zurückgegeben. Dies vermeldete RUAG am 6. Mai. Das Serie-Modernisierungs-Programm wurde 2018 anlässlich der Armeebotschaft...

Erste Aufklärungsdrohnen in der Schweiz eingetroffen

Erste Aufklärungsdrohnen in der Schweiz eingetroffen

Die ersten beiden Drohnen des Aufklärungsdrohnensystems (ADS 15) sind in der Schweiz eingetroffen. In den kommenden Monaten werden sie einer Flugerprobung unterzogen, bevor sie noch 2022 an die Luftwaffe abgegeben werden. In zwei Lieferungen vom 21. und 26. April 2022...

$( document ).ready(function() { $('input.et_pb_searchsubmit').val('Suche'); });