Die Neutralität der Schweiz

04/03/2022

Die Neutralität ist ein erfolgreiches Instrument der Schweizer Außen- und Sicherheitspolitik. Sie genießt großen Rückhalt in der Schweizer Bevölkerung. Die Neutralität der Schweiz ist selbstgewählt, dauernd, international anerkannt und bewaffnet. In einer neuen Broschüre erläutern das EDA und das VBS, was die Neutralität der Schweiz bedeutet und wie sie umgesetzt wird.

Die Schweizer Neutralität muss zwar nicht mehr erfunden werden, aber das Verständnis für ihre Bedeutung und Rolle ist wichtig für das Land, heute und in Zukunft, so die Macher.

Umso erstaunlicher, dass die Schweiz im Falle der Invasion Russlands in die Ukraine diese Neutralität Stück für Stück aufgibt. Auch dieses sagt eindeutig etwas über den aktuellen Konflikt und seine Bewertung aus. Oder anders gesagt: Wenn selbst die Schweiz ihre heilige Neutralität aufgibt, dann weiß man wie falsch die Taten Russlands und seiner Führung sind!

Pressemitteilung

Ähnliche Artikel

GDELS-MOWAG beauftragt GCS

GDELS-MOWAG beauftragt GCS

Im Juli erhielt Global Clearance Solutions (GCS) einen Großauftrag als Hauptlieferant von General Dynamics European Land Systems-Mowag (GDELS-Mowag) für militärische Anbaugeräte. Der Auftrag ist Teil der Beschaffung für die Erneuerung der 8x8 Pionierfahrzeuge der...

$( document ).ready(function() { $('input.et_pb_searchsubmit').val('Suche'); });