Theon Sensors bestellt 30.000 B&W International Schutzkoffer für Nachtsichtgeräte

23/07/2022

Theon Sensors, weltweit agierender Hersteller für Nachtsicht- und Wärmebildgeräte, hat B&W International mit der Fertigung von 30.000 Spezialkoffern für Nachtsichtbrillen des Typs „Theon Mikron Binocular Night Vision Google“ beauftragt. Der aus hoch strapazierfähigem PE-Material gefertigte Koffer gehört damit zum Auslieferungsumfang der binokularen Nachtsichtgeräte (BNVG) an die Bundeswehr und die belgischen Streitkräfte.

Bis zum ersten Quartal 2024 wird die gesamte Bestellmenge in mehreren Chargen von B&W International an Theon Sensors ausgeliefert; ein Teilauftrag über 10.000 Stück wurde bereits 2021 erteilt. Das Gerät, das von Theon Sensors und Hensoldt Optronics gemeinsam produziert wird, soll unter anderem zur Ausrüstung der Very High Readiness Joint Task Force (VJTF) der Bundeswehr eingesetzt werden. Der Auftrag über die Produktion und Lieferung der binokularen Nachtsichtgeräte wurde nach einem internationalen Ausschreibungsverfahren von der europäischen Rüstungsorganisation OCCAR erteilt.

Die für militärische Anwendungen konzipierten B&W-Koffer gehören zum „Plug & Protect“-Programm des Ibbenbürener Spezialkofferherstellers. Es ist speziell für die Anforderungen von Streitkräften entwickelt worden und umfasst sofort einsatzfähige Transport- und Lagerlösungen für Kommunikations- und Informationstechnik, Waffen, Munition und Hochleistungs-Akkus.

Die Nachtsichtgeräte von Theon Sensors werden in speziellen Schutzkoffern von B&W International an die Streitkräfte ausgeliefert. (Foto: B&W International)

Nach Militärstandards geprüft und getestet

„Da unsere Systemlösungen im Vorfeld nach allen gängigen Standards getestet und zertifiziert werden, können sie ohne Zeitverzug eingesetzt werden“, sagt Dirk Uhlenbrock, geschäftsführender Gesellschafter von B&W International.

Grundsätzlich entsprechen B&W Militärschutzkoffer den Standards von Streitkräften der NATO, der US Airforce und der US Navy. So besitzen sie die militärisch relevanten Zertifizierungen STANAG 4280, DEF STAN 81-41, ATA 300 und 810 H zur Nutzung als Transport- und Lagerbehälter (TuLB). Garantiert wird außerdem der zuverlässige Schutz vor dem Eindringen von Staub und Wasser nach der IP67-Zertifizierung.

Konzipiert wurde für Theon Sensors ein maßgenaues Innenleben des Koffers, das die Binocular Night Vision Google – bestehend aus zwei 16-Millimeter-Restlichverstärkerröhren sowie einem integrierten Infrarotstrahler – sicher aufnimmt.

Bereits in den vergangenen Jahren hatte das griechische Unternehmen wiederholt B&W Koffer für seine optoelektronischen Produkte geordert.

Stefan Nitschke

Ähnliche Artikel

Bundeswehr erhält neue EOD- Fernlenkmanipulatoren

Bundeswehr erhält neue EOD- Fernlenkmanipulatoren

Ende Juli wurde die Auslieferung von 127 Teledyne FLIR PackBots 525 an die Bundeswehr abgeschlossen. Die Anpassung, Auslieferung und Betreuung erfolgt für den deutschen Kunden über die ELP GmbH European Logistic Partners aus Wuppertal. Im Vergleich zu seinem Vorgänger...

Neuer Duellsimulator im Test

Neuer Duellsimulator im Test

Mit „AGDUS Easy“ wird derzeit eine mögliche Ergänzung zum inzwischen veralteten Duellsimulator AGDUS erprobt. In Kooperation mit dem Schießübungszentrum Panzertruppen in Munster ist der Cyber Innovation Hub der Bundeswehr (CIHBwCyber Innovation Hub der Bundeswehr)...

$( document ).ready(function() { $('input.et_pb_searchsubmit').val('Suche'); });